Blumenstand vor dem Brüsseler Rathaus auf dem Grand Place (Foto: IMAGO / imagebroker)

Dass man in Köln viel erleben und sehen kann, hat keinen Zweifel. Dennoch gibt es auch andere schöne Städte in Europa, die nur drei Stunden entfernt liegen. Hier sind unsere Tipps für euren nächsten Städtetrip.

Im Überblick:

  • Von Köln in die Welt. Besonders im näheren Umfeld gibt es einige tolle Reiseziele. 
  • Mit Bus, Bahn und Auto erreicht ihr einige Städtehighlights in nur 3 Stunden. 
  • Wir haben euch unsere Lieblingsziele mal etwas genauer unter die Lupe genommen.

Drei Stunden zu den besten Zielen 

Das Schöne an einem Städtetrip ist ja der Moment, wenn man ins schöne Köln zurückkehrt. Aber es gibt auch außerhalb der kölschen Stadtgrenzen schöne Städte gibt, die eine Reise wert sind. Wir haben euch die besten Ziele zusammengesucht, die ihr innerhalb von drei Stunden von Köln aus erreichen könnt. 

Brüssel 

  • Köln-Brüssel lässt sich mit dem Auto in entspannten zweieinhalb Stunden zurücklegen. Mit dem Zug sind es sogar nur zwei Stunden. 
  • Belgische Pralinen, Schokolade und Brüsseler Waffeln. Kulinarische Gründe für einen Trip in die belgische Hauptstadt gibt es genug. 
  • Wenn dann noch die idyllischen Gassen der Innenstadt mit seinen bunten Häuserfassaden hinzukommt, ist der Städtetrip perfekt. 
Brüssel
Der Grand-Place/Grote Markt in Brüssel (Foto: IMAGO / Future Image)

Paris 

  • Na wer hätte das gedacht! Paris ist einen Städtetrip wert. 
  • Die französische Hauptstadt erreicht ihr mit dem Hochgeschwindigkeitszug Thalys vom Kölner Hbf. in etwas mehr als drei Stunden. 
  • In Paris kann man sich manches Highlight mal aus der Nähe anschauen. 
  • Hier gibt es zum Beispiel einen Eifel-Turm und das berühmte Museum Louvre. 
Eifel Turm
Der Eiffel Turm in Paris (Foto: IMAGO / Zoonar)

Luxemburg 

  • In Luxemburg kann man nicht nur günstig tanken, sondern auch einen guten Städtetrip in die gleichnamige Hauptstadt machen. 
  • Und die hat mehr zu bieten, als man dem ganzen zutrauen würde. 
  • Eine schöne Altstadt, die nicht umsonst den Titel UNESCO-Weltkulturerbe trägt. 
  • Highlights sind die Notre Dame Luxembourg und der Palais Grand-Ducal. 
  • Zwischenstopp-Tipp: Wer die Reise nach Luxemburg angeht, sollte den Städtetrip mit einem Besuch im wunderschönen Trier verbinden. 
Notre Dame Luxemburg
Die Notre-Dame Kathedrale in Luxembourg City (Foto: IMAGO / Volker Preußer)

Unser Fazit 

Es gibt tatsächlich Städte, die ihr in rund drei Stunden erreichen könnt und die ähnlich was auf dem Kasten haben, wie unsere Domstadt. Also Losziehen lohnt sich! Genießt die schönen Orte Europas und freut euch auf das Gefühl der Heimkehr.