In diesem Jahr gibt es eine besondere Situation: Silvester fällt auf einen Sonntag. Ein Überblick, wie ihr Last-Minute trotzdem noch alles für den Start ins neue Jahr besorgen könnt.

Im Überblick:

  • Silvester fällt im Dezember 2023 auf einen Sonntag.
  • Gesetzlich dürfen Supermärkte an diesem Tag eingeschränkt öffnen.
  • Bäckereien, Tankstellen und Geschäfte am Flughafen Köln-Bonn bieten Alternativen.

Sonntag vs. Silvester: Das sind die Regelungen

In Köln haben die meisten Supermärkte am 31. Dezember geschlossen, da der Tag dieses Jahr auf einen Sonntag fällt – doch wie auch an Heiligabend gibt es Sonderregeln. In Nordrhein-Westfalen gelten an Silvester Öffnungszeiten von 0:00 bis 24:00 Uhr. So berichtet der "Express".

  • Diese festgelegten Öffnungszeiten für Geschäfte sind allerdings nicht strikt vorgeschrieben, sondern sind eher als allgemeine Empfehlungen oder Rahmenbedingungen zu verstehen – innerhalb dieser gesetzlichen Vorgaben können die Geschäfte selbst entscheiden, ob und wie lange sie öffnen möchten.
  • Also können auch alle Supermärkte in Köln individuell entscheiden, wie lange sie öffnen wollen – wenn überhaupt.
  • Es wird empfohlen, auf Aushänge in der jeweiligen Filialen zu achten, um über die tatsächlichen Öffnungszeiten des jeweiligen Geschäfts informiert zu sein.

So haben Supermärkte an Silvester (nicht) geöffnet

Auf Nachfrage des "Express" bleiben die meisten großen Supermarktketten in Deutschland an Silvester geschlossen.

  • Aldi Süd und Real: Beide Ketten haben bestätigt, dass ihre Filialen am 31. Dezember, der in diesem Jahr auf einen Sonntag fällt, sowie am Neujahrstag, 1. Januar 2024, geschlossen bleiben.
  • Lidl: Auch Lidl hält seine Filialen an Silvester geschlossen, macht jedoch Ausnahmen für Filialen an Sonderstandorten wie Bahnhöfen. Die Öffnungszeiten dieser Filialen richten sich nach dem Öffnungszeitengesetz des jeweiligen Bundeslandes und werden am Eingang der Filiale angegeben.

Geöffnet am 31. Dezember: Hier könnt ihr einkaufen

An Silvester haben Geschäfte in Tankstellen, Bahnhöfen und Flughäfen bis 17:00 Uhr geöffnet – die Rewe Filiale am Kölner Flughafen sogar bis 17:30 Uhr.

Fazit:

Die meisten großen Supermarktketten in Köln sind an Silvester geschlossen. Doch es gibt Ausnahmen: Etwa am Flughafen Köln-Bonn. Dort könnt ihr auch noch am 31. Dezember die letzten Einkäufe für euren Start ins neue Jahr ergattern – hoffentlich kommt nur jetzt nicht jeder auf diese Idee, dann wird es voll. In jedem Fall solltet ihr die Öffnungszeiten vorab prüfen.

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. WhatsApp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android lesen.