In Köln gibt es viele Möglichkeiten, die Natur zu genießen und gleichzeitig fit zu werden: Diese drei Jogging-Routen in Köln bringen dich und deinen Hund in Topform.

Im Überblick:

  • Nord, West und in der Mitte: Gute Laufstrecken gibt es in Köln überall.
  • Dabei könnt ihr euch die verschiedenen Streckenlängen für Anfänger*innen und Profis aussuchen.
  • Ein paar Dinge gibt es zu beachten - und dann kann es losgehen.

Die Top 3 Jogging-Strecken:

Köln ist hundefreundlicher, als es auf den ersten Blick scheint. Neben all den Möglichkeiten der Großstadt, hat Köln auch malerische Jogging-Strecken zu bieten, die sich perfekt für Ausflüge mit dem Vierbeiner eignen. Hier sind unsere Top 3 Empfehlungen für tolle Laufmomente mit eurem Hund.

1. Durch den Stadtwald 

Die Lindenthaler Kanäle und der dahinterliegende Stadtwald eignen sich besonders für entspannte Läufe mit der Fellnase.  

  • Vom Clarenbachkanal könnt ihr auf 7,2 Kilometern die Waldluft genießen und die verwinkelten Abzweigungen gemeinsam mit eurem Hund erkunden. 

2. Grüngürtel-Runde 

Der Grüngürtel ist zum Joggen besonders beliebt, weil die sechs Kilometer lange Route sehr zentral verläuft.  

  • Da viele Läufer*innen vom Aachener Weiher aus starten, sollte für diese Route eine Uhrzeit gewählt werden, zu der die meisten Läufer*nnen eher nicht unterwegs sind. 

3. Im Lent- und Lohsepark 

Wer mit seinem Hund im Norden der Stadt wohnt, kann quer durch den Lent- und Lohsepark laufen.  

  •  Ausgehend vom Fort X am Neusser Wall dauert die Runde über die Grünfläche 4,7 Kilometer.  
  • Nach dem Lentpark folgt via der Niehler und Neusser Straße links der Lohsepark, in dem ihr gemeinsam mit eurem Hund vorbei an Fußballfeld und Skaterpark lauft. 

Tipps für das Laufen mit dem Hund in Köln:

Es ist wichtig, für die Laufrunde eine Route mit passendem Untergrund zu wählen.  

  • Am besten laufen Hundepfoten auf Gras oder Waldboden.  
  • Asphalt ist für Vierbeiner auf Grund der Härte des Untergrunds nicht ideal. Vor allem im Sommer gilt hier Vorsicht: Er kann bei schnell sehr heiß werden!
  • Und: In bestimmten Gebieten gibt es Leinenpflichten für Hunde. Achtet auch darauf.

Fazit:

Nicht alle Laufstrecken eignen sich gleichermaßen für Mensch und Hund. Damit beide Spaß beim Laufen haben, gilt es die richtigen Routen zu wählen.