Wasserspielplatz in der Altstadt am Kölner Rheinufer (Foto: IMAGO / viennaslide)

Der Sommer in Köln zeigt sich wieder von seiner heißen Seite. Für die Kleinsten gibt es auf den Wasserspielplätzen in Köln eine Pause von der Hitze, für gleichzeitig Spaß und Abkühlung.

Im Überblick:

  • Kinder lieben Wasser und Spielplätze. Logischerweise sind Wasserspielplätze der Hit unter den Jüngsten der Bevölkerung. 
  • An heißen Tagen gibt es kaum bessere Orte für Spiel, Spaß und Abkühlung. 
  • Wir haben unsere drei Favoriten etwas genauer unter die Lupe genommen.

Das Spiel mit dem Wasser 

Wer Kinder hat, weiß ganz genau, dass es für die Kleinen kaum spannenderes gibt, als mit Wasser zu spielen und/oder zu matschen. Was in 99 Prozent der Fälle in einer riesigen Sauerei endet, ist für Kinder der Himmel auf Erden.

  • Es ist also kein Wunder, dass Wasserspielplätze besonders in den Sommermonaten hoch im Kurs stehen.
  • Wir haben uns umgeschaut und die besten Wasserspielplätze der Stadt rausgesucht. 

Wasserspielplatz im Grüngürtel 

  • Der neue Wasserspielplatz im Grüngürtel lockt seit 2021 Familien in das innerstädtische Erholungsgebiet. 
  • Top-Modern kann hier auf Knopfdruck der Wasserspaß gestartet werden. 
  • Über 40 Bodendüsen warten auf Wasserspiele. 
  • Eine willkommene Abwechslung zu den typischen handpumpenbetriebenen Wasserspielplätzen. 

 An der Eiche 

  • Auch in der Altstadt-Süd gibt es einen Wasserspielplatz. 
  • Zwischen der Achterstraße und An der Eiche liegt ein großer Spielplatz, der über eine Wasserpumpe mit angeschlossenem Wasser-Labyrinth verfügt. 
  • Hier kann nicht nur gematscht werden, sondern es ist auch viel Platz für wildes Toben, Ballspielen und Rutschen. 

Gut Leidenhausen 

  • In Köln-Porz findet ihr das Gut Leidenhausen. 
  • Vielen ist es bereits als Naturspielplatz mit angeschlossenem Café bekannt. 
  • Hier gibt es auch eine tolle Wasserspielzone. 

Nippeser Tälchen

Viele Familien haben sich bereits auf die groß angekündigte Aufwertung des Wasserspielplatzes "Nippeser Tälchen" gefreut. Der beliebte Wasserspielplatz sollte zeitgleich mit dem im Grüngürtel erneuert werden.

  • Leider ist der Wasserspielplatz dort aktuell noch stillgelegt und das Wasser ist abgestellt.
  • Nicht ganz das, was sich die Kölner Familien gewünscht haben dürften.

Fazit:

Kölns Wasserspielplätze bieten nicht nur Spielspaß, sondern auch die perfekte Erfrischung an heißen Tagen. Sicher gestaltet und mit vielfältigen Features sind sie der ideale Ort für Kinder, um den Sommer in der Stadt in vollen Zügen zu genießen.