Die Hauptbühne vom Parookaville Festival (Foto: IMAGO / Reichwein)

Na, seid ihr schon in Festival-Stimmung? Auf dem Parookaville, eigentlich ein Elektro-Festival, haben sich drei Kölsche Bands unter das Lineup geschlichen: Cat Ballou, Kasalla und Planschemalöör treten auf.

Im Überblick:

  • Cat Ballou, Kasalla und Planschemalöör bringen kölschen Karnevalsflair auf das Festival.
  • Kasalla feiert nach abgebrochenem Auftritt 2022 ihr Parookaville-Comeback.
  • Bis zu 225.000 Besucher*innen erwartet das Elektro-Festival in Weeze.

Die Details:

Bekannt für ihre Hits wie "Lass uns nicht geh’n", "Stadt mit K" und "Eat Sleep Alaaf Repeat" bringen die Kölner Bands Cat Ballou, Kasalla und Planschemalöör eine etwas andere Stimmung auf das Parookaville-Gelände.

  • Dabei stellen sie unter Beweis, dass Karnevalsmusik nicht nur in der Saison, sondern auch im Sommer funktioniert.
  • Die Bands treten neben internationalen Acts wie Steve Aoki und Timmy Trumpet auf.
  • Mit insgesamt 225.000 Besucher*innen im Jahr 2022 gehört es zu den größten Festivals in Europa.

Kasalla: Rückkehr nach Festival-Auftritt

Im letzten Jahr musste der Auftritt der Band Kasalla beim Parookaville aufgrund von Sicherheitsbedenken abgebrochen werden – zu viele Menschen hatten sich vor der Bühne versammelt. Jetzt sind die Fans gespannt auf die Rückkehr der Band.

Mehr dazu:

  • Das Parookaville Festival findet vom 21. bis zum 23. Juli in Weeze statt.
  • Auch aus Köln dabei: Rapper Eko Fresh, die Gruppe Team Rhythmusgymnastik und das Entertainer-Duo Bingolinchen.
  • Ergattert jetzt noch die letzten Tickets und werft einen Blick auf das diesjährige Lineup.
Steve Aoki Parookaville
Set des DJs Steve Aoki auf der Hauptbühne beim Parookaville 2022 (Foto: IMAGO / Reichwein)