In der ehemaligen 4711-Parfümfabrik in Köln-Ehrenfeld befinden sich mittlerweile Mikro-Apartments. Das Angebot wird vor allem von jungen Menschen in Anspruch genommen. Welcher Luxus die Mieter*innen erwartet und was es kostet.

Im Überblick:

  • Zwei Marken mit verschiedenen Konzepten bieten im 4711-Haus in Ehrenfeld mittlerweile kleine Apartments an.
  • Diese können für eine Nacht oder einen unbestimmten Zeitraum gemietet werden.
  • Das Angebot wird vor allem von jungen Menschen aus dem Ausland in Anspruch genommen.

Das wird angeboten:

Im denkmalgeschützten Verwaltungsgebäude der ehemaligen 4711-Parfümfabrik an der Venloer Straße bieten mittlerweile die Marken Youniq und Joyn ihre Mikro-Apartments an.

  • Bei Joyn können Apartments auch nur für eine Nacht oder einen Monat gemietet werden.
  • Bei Youniq muss man sich für mindestens ein Jahr einmieten. Das Angebot zielt besonders auf Studierende und Berufseinsteiger*innen ab.

Das Apartment-Konzept von Youniq:

Das Angebot wird vor allem von jungen Menschen aus dem Ausland in Anspruch genommen, die etwa für ein Auslandsemester nach Köln kommen. "Ich mag es, mit jungen Menschen zu arbeiten, gerade weil unsere Mieter so entspannt sind", sagt Andreas Steinert, der für den Standort in Ehrenfeld verantwortlich ist, gegenüber dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Neben der Ehrenfelder Residence führt Youniq auch noch ein Haus in Deutz.

Die lockere und entspannte Atmosphäre für junge Menschen soll in den sogenannten "Community Lounges" des Hauses gefördert werden. So gibt es:

  • eine mit Konsolen und Fernsehern ausgestattete "Gaming Lounge".
  • eine "Cinema Lounge" mit Popcorn-Maschine.
  • sowie Bereiche fürs gemeinsame Lernen und Arbeiten.

Die Ausstattung der Apartments:

  • Jede Wohnung hat ein eigenes Bad mit Dusche.
  • Die Einbauküche verfügt über ein Induktionskochfeld.
  • Je nach Größe wird auf einem Schlafsofa oder einem Boxspringbett genächtigt.
4711 Wohnen

Das sagen die Zahlen:

Das Haus auf der Venloer Straße eröffnete 2020 – Mitten in der Corona-Pandemie. In den ersten vier Etagen bietet Youniq insgesamt 136 Wohnungen von "Small" bis "Extra Large" an.

  • Die Apartments haben eine Größe von 16 bis 36 Quadratmetern.
  • Die Mieten liegen zwischen 560 und 799 Euro im Monat.
  • Umgelegt bedeutet dies eine Quadratmeterpreis von 22 bis 35 Euro.

"Unser Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall", sagt Steinert. Immerhin sei in der Miete alles inbegriffen. "All inclusive, aber ohne Cocktails, Frühstück und GEZ", scherzt er.