Die Kölner Kino Nächte feiern ihr 15-jähriges Jubiläum. Besucher*innen erwartet ein breites Filmprogramm mit Previews, Premieren, Filmklassikern, Filmreihen und Kurzfilmprogrammen.

Im Überblick:

  • Die 15. Kölner Kino Nächte finden vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2023 statt, mit einer Auswahl von 40 Filmen an 13 unterschiedlichen Spielorten.
  • Die Filmauswahl ist breitgefächert und umfasst Previews, Premieren, Filmklassiker, Filmreihen und Kurzfilmprogramme.
  • Einige Highlights sind die Filme "Die Rumba-Therapie", "Traumreise durch Südamerika", "Mein fabelhaftes Verbrechen", und "Blooming on the Asphalt".

Mit 40 Filmen zur Auswahl, verteilt auf 13 Spielorte in der ganzen Stadt, hat der Zuschauer eine beeindruckende Auswahl. Obwohl das Wochenende regnerisch zu sein scheint, ist es die perfekte Gelegenheit, sich im Kino zu verkriechen und in andere Welten einzutauchen.

Programm-Highlights:

"Traumreise durch Südamerika" - Freitag, 30. Juni 2023, 18:30h, Cinenova

  • Dieser Dokumentarfilm nimmt die Zuschauer mit auf eine beeindruckende 8000 Kilometer lange Reise durch Südamerika, von den Regenwäldern am Äquator bis nach Patagonien im Süden. Auf dem Weg erkunden die Zuschauer die Geschichte der Inkakönige, die größte Salzebene der Welt und schneebedeckte Vulkane.
  • Tickets hier oder an der Abendkasse

"Mein fabelhaftes Verbrechen" (OMU) - Samstag, 1. Juli 2023, 20:30h, OFF Broadway

  • In diesem Film wird die erfolglose Schauspielerin Madeleine Verdier des Mordes an einem berühmten Produzenten beschuldigt. Mit der Hilfe ihrer Freundin Pauline, einer arbeitslosen Anwältin, wird Madeleine freigesprochen und zum Star. Aber dann taucht eine Zeugin auf, die die Wahrheit um jeden Preis enthüllen will.
  • Tickets hier

"Blooming on the Asphalt" - Sonntag, 2. Juli 2023, 19:00h, Odeon

  • Dieser Film dokumentiert das queere Leben in Brasilien unter der Bolsonaro-Regierung. Es ist der zweite Teil einer Langzeitstudie, die das Leben des trans Sohnes der Regisseurin dokumentiert. Der Film zeigt den Zusammenhalt und die kreative Kraft des queeren Freundeskreises des Sohnes und liefert bestärkende Bilder einer Mutter, die ihr Kind verstehen möchte.
  • Tickets hier.

Wer sich nicht entscheiden will, kann mit diesem Ticket für 20 Euro alle Filme sehen.

Hier findet ihr das ganze Programm.

Fazit: Die Kölner Kino Nächte bieten vier Tage abwechslungsreiche Filmauswahl. Zwischen Dokus, Komödien und Premieren ist für jeden Geschmack was dabei. Bei einem Blick auf den Wetterbericht für das Wochenende freuen wir uns auf einen Kino-Besuch!