In Köln vereint am Freitag die Stadthalle in Köln-Mülheim die bayrische Gemütlichkeit und rheinische Gastfreundschaft. Auf der Wein-Wiesn könnt ihr singen, schunkeln und die feinsten Weine genießen.

Im Überblick:

  • Am Freitag, den 29. September, findet in der Stadthalle in Köln-Mülheim die Wein-Wiesn statt.
  • Das Event ist eine Kombination aus Weinfest und bayrischem Oktoberfest.
  • Es erwarten euch musikalische sowie kulinarische Highlights sowie die erstmalige Wahl des Wein-Wiesn-Prinzenpaars.

Die Details zur Wein-Wiesn:

Das Konzept der Wein-Wiesn lautet: In Bayern daheim - in Köln zuhause. Vor Ort gibt es nämlich das Beste aus beiden Welten: Köstliche Weine aus dem Rheingau, Mosel und Ahrtal treffen auf bayrische Traditionen.

  • Hier könnt ihr euch an kleinen Ständen im Foyer euren Lieblingswein selbst holen.
  • Und für die, die es eher klassisch mögen, gibt es auch Oberdorfer Helles direkt am Tisch im Steinkrug.

Kölsche Musik und bayrische Genüsse

Nicht nur der Gaumen wird verwöhnt, auch die Ohren kommen nicht zu kurz. Auf der Bühne könnt ihr Et Thekenterzett, Die Original Eschweiler, Druckluft und die Rabaue erleben. Und für den Hunger zwischendurch? Von Weißwürstel über Leberkäsesemmel bis zum Rheinhessisch-Bayrischen Jausenbretterl ist alles dabei.

  • Und: Die Wahl des ersten Wein-Wiesn-Prinzenpaars wird gekürt.

Alles auf einen Blick:

  • Was: Wein-Wiesn Oktoberfest
  • Wann: Freitag, 29. September 2023, ab 19:00 Uhr.
  • Wo: Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Str. 2, 51065 Köln.
  • Tickets bekommt ihr ab 25 Euro.

Fazit:

Bayern und das Rheinland in Kombi? Das gab's so auch noch nicht! Die Wein-Wiesn in Köln verspricht, ein Fest zu werden, das beides verknüpft. Von Weinen aus dem Rheinland über traditionelles bayrisches Bier und Speisen bis hin zu Kölschen Live-Musik. Also, ran an die Dirndl und Lederhosen und ab in die Stadthalle!