Der historische Bunker in Ehrenfeld begeistert mit seiner aktuellen Ausstellung "HÉROÏNES", die das kriegerische Relikt in eine farbenfrohe Kunstgalerie verwandelt. Hier lassen fünf Künstlerinnen Geschichte und Gegenwart verschmelzen.

Im Überblick:

  • Die Ausstellung "HÉROÏNES" bietet eine Fusion aus zeitgenössischer Kunst und historischer Kulisse.
  • Fünf Künstlerinnen nutzen den Raum, um ihre Visionen künstlerisch zum Ausdruck zu bringen.
  • Die Ausstellung könnt ihr noch bis zum 10. November 2023 besuchen.

Der Bunker k101: Ort für Kunst und Kultur

Der Kulturbunker in Köln-Ehrenfeld ist ein wichtiger Anlaufpunkt für die kulturelle Szene der Stadt. Ursprünglich im Zweiten Weltkrieg als Hochbunker erbaut, um die Bevölkerung vor Luftangriffen zu schützen, hat sich das Bauwerk zu einem multifunktionalen Kulturzentrum gewandelt.

  • Gelegen in der lebendigen und künstlerisch vielfältigen Körnerstraße im Herzen von Ehrenfeld, reflektiert der Kulturbunker die dynamische und innovative Haltung des Veedels.
  • Das architektonisch beeindruckende Gebäude bietet heute Raum für ein breites Spektrum an kulturellen Aktivitäten.

Das Kulturprogramm im k101:

Der Kulturbunker beherbergt eine Vielzahl von Kunstausstellungen verschiedener Art, von lokalen Künstler*innen bis zu international anerkannten Werken. Von Malerei bis Installationen wird ein breites Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen geboten. Auch Filmvorführungen und Konzerte finden zu besonderen Anlässen statt.

Die aktuelle Ausstellung "HÉROÏNES":

Die rauen Betonmauern und sichtbaren Leitungen erblühen im Rahmen der aktuellen Ausstellung "HÉROÏNES" in einem bunten Meer aus Farben. Die Kölner Künstlerin mit venezolanischen Wurzeln, Flaca, hat ein Quartett aus vier weiteren Künstler*innen für diesen spezielle Ausstellung kuratiert: Jovita Majewski, CATbosshammer, Anna-Flora Orth und Davina bringen ihre unterschiedlichen Kunststile ein.

Alles auf einen Blick:

  • Ort: Bunker k101, Körnerstr. 101, 50823 Köln.
  • Veranstaltungsdauer: 27. Oktober 2023 bis 10. November 2023.
  • Öffnungszeiten: Do-Fr: 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr, Sa-So: 15:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
  • Hereinspaziert! Der Eintritt ist frei - eure Spende im Bunker unterstützt Kunst und Kultur.

Fazit:

Das facettenreiche Kulturprogramm im k101 spiegelt die Vielfalt der Kölner Kunstszene wider. Hier wird Raum gegeben für Entdeckungen quer durch das kunstschaffende Spektrum - von bildender Kunst über Film bis hin zu musikalischen Darbietungen. Die besondere Ausstellung "HÉROÏNES" lässt die Betonwände in eine lebendige, bunte Leinwand der vier Künstlerinnen verwandeln und zeigt die Diversität weiblicher Kunstschaffenden.