Krefelder Wall im angesagten Agnesviertel. (Foto:imago)

Damals wie heute ein sehr bunt gemischtes Viertel: Im 19.  Jahrhundert Arbeiterviertel und eine der nobelsten Gegenden Kölns. Heute wohnen hier junge Studierende und alteingesessene Kölner*innen nebeneinander.  

Im Überblick:  

  • Das am Rhein gelegene Agnesviertel in der nördlichen Innenstadt punktet mit guter Nachbarschaft, Gemütlichkeit, Lebendigkeit und zahlreichen Grünflächen. 
  • Erfahrt bei uns, was man an einem Tag alles im Agnesviertel erleben kann. 

imago0244196038h
Die Agneskirche mitten im Veedel (Foto:Imago)

Frühstück bei Epi 

Mit französischen Leckereien in der Boulangerie Epi in den Tag starten. 

  • Hier ist die Brotherstellung noch echte Handarbeit: Jedes Brot, Baguette und Teilchen werden eigens per Hand hergestellt.  
  • Die manuelle Herstellung lässt leichte Unterschiede in Form und Gewicht aufweisen, weshalb jedes Produkt beim Verkauf abgewogen wird.  
  • Wo:  Neusser Str. 32, 50670 Köln 

Lentpark 

Im Kölner Lentpark finden Besucher*innen ein Hallenbad und Eisstadion unter einem Dach, draußen gibt es einen Natur-Badeteich. 

  • Im Hallenbad gibt es ein langes Sportbecken. Draußen erstreckt sich der Natur-Badeteich über 50m und eine Rutsche sorgt für Spaß bei Groß und Klein.  
  • Von Oktober bis April gibt es gleich zwei Attraktionen für die Eisfans: eine 1.800 Quadratmeter große Eishockeyfläche und eine 260 Meter lange Eishochbahn. 
  • Wo: Lentstraße 30, 50668 Köln 

Rosengarten 

Ein historischer Ort, voller Rosenpracht und Spielmöglichkeiten. 

  • An der alten Festungsanlage Fort X versteckt sich der Rosengarten, der eine Fläche von 98 Hektar aufweist. 
  • Aber nicht nur etwas für Rosenliebhaber, sondern auch für Sportbegeisterte: Treppen für ein effektives Outdoor-Workout, eine Tischtennisplatte, ein Basketballkorb und drei Spielplätze.  
  • Wo: Neusser Wall 33, 50670 Köln 

Suderman 

Leckere Cocktails, Gin und neuinterpretiertes Herrengedeck im Suderman. 

  • Vom Veedel inspirierte und an die Saison angepasste Drinks.  
  • Unser Tipp: Taco Tuesday. Jeden Dienstag ab 18 Uhr serviert euch die Crew von „Dos Pedros“ leckere Tacos und frische Ceviche.  
  • Im Suderman wird das Herrengedeck neu interpretiert: In der Regel besteht die Kombi aus einem Bier und einem Schnaps. Hier gibt es allerdings zu einem Bier einen passenden Mini-Cocktail.  
  • Wo: Sudermanplatz 3, 50670 Köln 

Wie ihr seht, das Agnesviertel gehört nicht ohne Grund zu den besonders beliebten Veedeln Kölns.