Mit dem hauseigenen Startup Eurowings Digital setzt die Fluggesellschaft auf innovative Technologien und Lösungen für die Zukunft im Flugverkehr. Zur Unterstützung werden nun direkt 150 neue Mitarbeiter*innen eingestellt.

Im Überblick:

  • Belegschaft verdoppelt sich von 150 auf 300 Mitarbeitende.
  • Schwerpunkte: Digitale Produktentwicklung und Customer Experience.
  • Vision und Mission: In der E-Commerce Champions League mitzuspielen.

Die Details:

Eurowings Digital ist eine Tochtergesellschaft der Fluggesellschaft Eurowings, die sich auf digitale Lösungen und Innovationen im Bereich des Flugverkehrs spezialisiert hat. Bereits 150 Mitarbeitende arbeiten in den Büros im Carlswerk in Köln-Mülheim. Um in der Champions League des E-Commerce mithalten zu können, wurde die Belegschaft nun direkt um 150 zusätzliche Tech-Profis erweitert. So lassen sich die Reiseerfahrungen der Kund*innen in Zukunft noch schneller verbessern und vereinfachen.

Diese digitalen Angebote werden in Köln entwickelt:

  • Eurowings App, mit der Kund*innen ihre Flüge buchen und verwalten können.
  • Unterhaltungsprogramm "Wings Entertain" für Filme und Musik während des Flugs.
  • "Horizons by Eurowings" liefert Reiseinspirationen und Angebote für verschiedene Destinationen.
Eurowings App
Die Eurowings App (Foto: IMAGO / imagebroker)

Mehr Informationen zu dem Startup und den offenen Stellen findet ihr unter Eurowings Digital.