Von nordischen Interieurs bis zu herzhaften Köttbullar: In Köln ist Skandinavien mehr als nur ein Möbelhaus! Tauche ein in verborgene nordische Oasen und entdecke ein Stück des hohen Nordens direkt an den Ufern des Rheins.

Im Überblick:

  • Geografisch gesehen zählen zu Skandinavien lediglich Norwegen, Schweden und der äußerste Nordwesten Finnlands. Kulturgeschichtlich zählen ebenfalls auch Dänemark, Island und die Faröer Inseln dazu.  
  • Skandinavien ist nicht nur bekannt für eine atemberaubende Landschaft, sondern auch für seine glücklichen Einwohner: Laut Weltglücksbericht sind die Menschen im Norden Europas am glücklichsten.  
  • Um dieses Wohlbefinden in die Domstadt zu holen, haben wir fünf Spots rausgesucht, an denen ihr den skandinavischen Vibe spüren könnt.  

Finnensiedlung


In unmittelbarer Nähe des Dünnwalder Waldes, an der Ortsgrenze von Köln-Höhenhaus und Köln-Dünnwald, befindet sich die denkmalgeschützte Finnensiedlung.  

  • Diese Wohnsiedlung besteht aus 158 Holzhäusern, die ab 1942 als vollständig vorgefertigte Holzfertighäuser errichtet wurden.  

Finnische Sauna der Claudius Therme

In Finnland gehört eine finnische Sauna zum Standartinterieur, wie hier bei uns das Badezimmer. Wer diesen Luxus nicht hat, kann in Köln genauso gut auf die Claudius Therme ausweichen. 

  • Die Claudius Therme verfügt über ein finnisch-sibirisches Saunadorf mit regelmäßigen verschiedenen Aufgüssen und Thermalbecken. 
  • Wo: Sachsenbergstraße 1, 50679 Köln 

Granit 

Beim Thema Interior-Design haben die Schweden ein gutes Händchen: Bei Granit, dem schwedischen Einrichtungsgeschäft, werden fast alle Wünsche erfüllt.  

  • Das Sortiment reicht von Geschirr, über kuschelige Decken, bis hin zu Teppichen. Alles in einem cleanen Stil, typisch skandinavisch.  
  • Die Produkte bestehen größtenteils aus umweltfreundlichen Materialien.  
  • Wo: Ehrenstraße 72, 50672 Köln 

Cinnamood

Wer nach dem Shoppen eine Stärkung braucht, für den gibt es ein paar Meter weiter die wohl beliebteste skandinavische Leckerei: Zimtschnecken. Ausgefallene Kreationen gibt es bei Cinnamood.  

  • Hier kommen sogar die auf den Geschmack, die keine Zimt-Fans sind: getoppt mit Schokolade, Karamell, Früchten oder sogar vegan.  
  • Wo: Ehrenstraße 18-26, 50672 Köln 

Holm Kaffeerösterei 

Ein kleines, clean gestaltetes Café in Lindenthal mit einer besonders großen Leidenschaft zu gutem Kaffee.  

  • Zwölf verschiedene Röstsorten, darunter acht verschiedene Espressi und vier Filterkaffees. 
  • Die Betreiber*innen orientieren sich an dänischen Cafés, die viel Wert auf direct trade legen: Top Qualität der Produkte, nachhaltige Herstellung und hohe Transparenz und möglichst kurze Handelsketten.  
  • Wo: Lindenthalgürtel 61, 50935 Köln 

Fazit

Für wen eine Reise in den Norden Europas aktuell nicht in Frage kommt, muss in Köln gar nicht weit mal so weit fahren, um ein bisschen skandinavische Atmosphäre aufzusaugen.