Besucher bei einem Festival (Foto: Getty Images / UniversalImagesGroup)

Köln bereitet sich auf das 30-jährige Jubiläum des Pollerwiesen-Festivals diesen Samstag, am 24. Juni 2023, vor. Hier bekommt ihr alle Details zum Event und den drei Locations.

Im Überblick:

  • Diesen Samstag, am 24. Juni 2023, findet das Event zum 30-jährigen Bestehen der Pollerwiesen statt.
  • Das Event startet tagsüber im Jugendpark und geht nachts im Bootshaus und Gewölbe weiter.
  • Das Pollerwiesen Line-up bietet eine Vielzahl bekannter und aufstrebender Techno-Artists.

Die Details:

Die Pollerwiesen haben seit ihrer Gründung im Jahr 1993 einen bemerkenswerten Wandel durchgemacht. Alles hat auf einer Wiese im Kölner Veedel Poll angefangen – heute hat das Festival seinen Standort in verschiedenen Locations der Stadt und sogar außerhalb Kölns.

  • Trotz der Veränderungen blieb die Atmosphäre des Open-Air-Raves, verteilt über Frühling und Sommer, immer bestehen.
  • Zum diesjährigen Jubiläum am 24. Juni 2023 wird das Festival im Jugendpark eröffnet und anschließend im Bootshaus und Gewölbe bis in die frühen Morgenstunden fortgesetzt.

Ein Blick auf das Line-up:

  • Jugendpark: Internationale Künstler*innen wie Kobosil, Richie Hawtin, Ki/Ki, MCR-T und Marie Montexier treten auf der Hauptbühne auf, während die Kölner Artists Tobi Neumann, Sandilé und das DJ-Kollektiv Rheinrhythmik auf der kleinen Bühne auflegen.
  • Bootshaus: Clara Cuve, Ki/Ki und Tobi Neumann bereiten euch eine lange Nacht.
  • Gewölbe: Künstler*innen wie Julia Govor, Fadi Mohem und Aino erfüllen die Tanzfläche.
Bootshaus Köln
Hier geht's in der Nacht weiter: Im Bootshaus in Köln-Deutz (Foto: IMAGO / Beautiful Sports)

Fazit:

Bereits seit drei Jahrzehnten ist das Pollerwiesen Festival ein pulsierender Bestandteil der Kölner Festivalszene. Das diesjährige Event verspricht eine Mischung aus Nostalgie und Gegenwart, ein Spiegelbild der lebendigen Techno-Entwicklung der Stadt.

Hier bekommt ihr noch Tickets.