Das Restaurant-Bootshaus "Albatros" vor der Rodenkirchener Autobahnbrücke über den Rhein. (Foto: IMAGO / imagebroker)

Vergangene Woche wurde auf dem Rodenkirchener Restaurantschiff “Albatros“ die Charity-Gala zelebriert. Mit dabei waren Professor Dr. Mark Oette, Heinz-Wilhelm Esser und Ex-Musiker der Bläck-Fööss Bömmel Lückerath.

Im Überblick:

  • Letzte Woche fand im Restaurantschiff “Albatros“ eine Charity-Gala statt.
  • Der Anlass: Die kleinste Kölner Arztpraxis “Caya“, die wohnungslose Menschen medizinisch versorgt, wurde gefeiert.
  • Mit dabei: Professor Dr. Mark Oette, Heinz-Wilhelm Esser und Ex-Musiker Bömmel Lückerath.

Die Details:

In ausgelassener Stimmung und ergreifender Atmosphäre leitete Professor Dr. Mark Oette vergangene Woche die Charity-Gala auf dem Restaurantschiff “Albatros“ in Köln-Rodenkirchen ein, wie der Express berichtet.

  • Seit 30 Jahren Chefarzt am Klösterchen, kümmert sich Oette neben seinem Job um wohnungslose Menschen.
  • 2022 schuf er daher den Verein “Caya“ (Come as you are), in dem er mit 15 ehrenamtlichen Ärzt*innen das Containerprojekt “MülHEIMer Arche“ unterstützt.
  • Die kleine Arztpraxis bietet medizinische Versorgung für Betroffene an.
  • Gefördert wird das Projekt durch Heinz-Wilhelm Esser, alias “Doc Esser“.

Gefeiert wurde das Ganze mit einem kleinen Konzert von Ex-Bläck-Fööss-Mitglied Bömmel Lückerath und “Doc Esser“. Vier Bläck-Fööss-Songs performten die beiden gemeinsam.