Die Kölner Busbibliothek (2020) (Foto: IMAGO / Chai von der Laage)

Köln hat eine neue Initiative gestartet: Die erste biogasbetriebene Busbibliothek Europas rollt durch die Stadt. Umweltfreundlich und mit einer riesigen Medienauswahl bringt sie Lesevergnügen in die Veedel.

Im Überblick:

  • Europas erste Biogas-Bücherbibliothek fährt durch die Kölner Straßen.
  • Die Initiative wurde von der Kölner Stadtbibliothek und der AWB ins Leben gerufen.
  • Entleihbare Medien, WLAN und spezielle Veranstaltungsflächen sind an Bord.

Bücher-Innovation auf vier Rädern

Die Bibliothek auf Rädern der Stadtbibliothek Köln gibt es tatsächlich schon seit 92 Jahren - dank der Zusammenarbeit mit der AWB fährt sie dieses Jahr zum ersten Mal mit Biogas!

  • Die Busbibliothek ist also nicht nur eine mobile Bücherei, sondern auch ein Statement für den Umweltschutz. Durch den Einsatz von Kölner Biogas wird der CO2-Ausstoß um beeindruckende 97 Prozent reduziert.
  • Bürgermeister Dr. Ralf Heinen betont die Doppelfunktion des Busses: Neben dem Lesevergnügen für alle Generationen zeigt er, dass klimaneutraler Verkehr möglich ist.

Das hat die Busbibliothek im Gepäck:

Die Busbibliothek bietet weit mehr als Bücher. Von über 3.000 Hörbüchern, Musik und Filmen bis zu WLAN, Veranstaltungsflächen und einem gläsernen Dach zum Himmelsgucken: Hier ist für Kinder, Jugendliche und Erwachsene genug Auswahl im Angebot.

Mehr dazu:

Einen kostenlosen Bibliotheksausweis für die Busbibliothek gibt's für unter-21-Jährige. Die Medien können an den bevorzugten Haltestellen reserviert werden und in allen Stadtbibliotheken zurückgegeben werden.

Der Fahrplan für diese Woche:

Donnerstag:

  • Ossendorf, 12:15 Uhr bis 13:15 Uhr, Peter-Röser-Straße/KiTa
  • Worringen, 14:00 Uhr bis 15:00 Uhr, Bitterstraße 38-40
  • Blumenberg, 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr, Schneebergerstraße 63 
  • Esch, 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Martinusstraße/Amselweg 

Freitag:

  • Junkersdorf, 13:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Statthalterhofallee vor Haus Nr. 40-46
  • Widdersdorf, 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr, Zum Dammfelde/Nähe Buchenweg
  • Lövenich, 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Dr. -Johannes-Honnef-Straße/Platzfläche

Fazit:

Die Kölner Busbibliothek wird durch den Einsatz von Biogas zu eine*r Pionier*in im klimaneutralen Verkehr und bietet Menschen aller Altersklassen gleichzeitig ein umfangreiches Medienangebot. Der Bus ist ein beispielhaftes Modell für Innovation, Umweltbewusstsein und Bildung.

Die Fahrplaninformation für nächste Woche findet ihr auf der Internetseite der Stadt Köln.