In NRW sind Schwimmkurse für Kinder Mangelware. Das soll sich jetzt in Köln mit mobilen Schwimmcontainern ändern, die ein entsprechendes Angebot vor allem in Brennpunkt-Milieus bringen sollen. 

Im Überblick

  • NRW kündigt ein Pilotprojekt an, bei dem Pool-Container den Schwimmkurs-Mangel ausgleichen sollen.
  • Die mobilen Schwimmbäder sollen zur Überbrückung dienen, bis ausreichend Schwimmkurse für alle Kinder in Nordrhein-Westfalen angeboten werden können.
  • Auf diese Weise soll die Nichtschwimmer-Quote gesenkt werden.

Das wird diskutiert:

  • Immer weniger Kinder können in NRW schwimmen. Der Grund dafür ist unter anderem der Mangel an adäquaten Schwimmkursen.
  • Laut Berichten des "Kölner Stadt-Anzeigers" hat die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen nun vorgeschlagen, mobile Schwimmbäder zur Überbrückung einzusetzen.
  • Im September sprach Staatssekretärin Andrea Milz im Sportausschuss, dass mobile Lehrbecken geplant seien.
  • Konkrete Pläne oder Verbesserungen hinsichtlich des Schwimmkurs-Mangels gibt es bisher nicht. Auch wie das Projekt "Mobile Schwimmcontainer“ finanziert werden soll, ist bisher nicht klar.
container-pool
"Upcycling at its best". Alte Container könnten die neuen Schwimmkurspools werden. (Foto: comobau.de)

Hintergrund:

  • Der Grund für die mobilen Schwimmcontainer ist kein schöner. Viel zu viele Kinder in NRW können nicht schwimmen.
  • Während der Corona-Pandemie mussten zahlreiche Schwimmkurse und andere Angebote ausfallen, da die Bäder geschlossen blieben.
  • Knapp zwei Jahre lang konnten Kinder nicht richtig Schwimmen lernen. Die Rückstände müssen jetzt aufgeholt werden – und die Schwimmcontainer sollen dabei helfen.

Fazit: Der Vorschlag der Landesregierung, mobile Schwimmcontainer in ganz NRW bereitzustellen, soll helfen, mehr Kindern das Schwimmen beizubringen. Generell sind die Schwimmcontainer eine Möglichkeit, ein Schwimmangebot auch in jenen Milieus zu unterbreiten, wo die Quote an Nichtschwimmern besonders hoch ist. Das gilt vor allem für Brennpunkte und Gegenden mit einem hohen Migrationsanteil.