Das Kölner Open Air Kino im Rheinauhafen (Foto: IMAGO / JOKER)

Der Sommer neigt sich dem Ende entgegen, und Kölner*innen haben die Chance, die letzten Vorstellungen der Open-Air-Kinosaison zu genießen. Von emotionalen Filmen über Comedy bis hin zu Poetry Slams - diese Events bieten für jeden Geschmack etwas.

Im Überblick:

  • Sion Sommerkino im Rheinauhafen bis 17. September mit täglichen Filmen.
  • Außerdem werden Comedy-Shows, Podcasts und Poetry-Slam angeboten.
  • Open-Air-Kino Nacht in Rodenkirchen am Freitag und Samstag mit je zwei Vorstellungen.

Sion Sommerkino

Das Sion Sommerkino ist noch bis einschließlich 17. September geöffnet und zeigt mindestens eine Vorstellung am Tag. Neben Filmen bietet das Kino im Rheinauhafen Poetry-Slam, Live Podcats und Comedy.

Die Highlights im Überblick:

Open-Air-Kino-Nacht Rodenkirchen

Freitag und Samstag finden die Open-Air-Kino-Nächte Rodenkirchen statt. Zwei Tage lang laufen unter freiem Himmel je zwei Vorstellungen am Abend. Freitag gibt es mit "Ziemlich beste Freunde" und "Monsieur Claude und seine Töchter" eine Auswahl französischer Klassiker. Samstag haben Besucher*innen die Wahl zwischen zwei Oldies mit "Und täglich grüßt das Murmeltier" und "Dirty Dancing".

  • Ziemlich beste Freunde (Einlass: Freitag, 18:00 Uhr, Start 19:00Uhr)
  • Monsieur Claude und seine Töchter (Einlass: Freitag, 20:00 Uhr, Start 21:30Uhr)
  • Und täglich grüßt das Murmeltier (Einlass: Samstag, 18:00 Uhr, Start 19:00Uhr)
  • Dirty Dancing (Einlass: Samstag, 20:00 Uhr, Start 21:30Uhr)
  • Wo: Flint-Farbenfabrik, Weißenfabrik 147, 50999 Köln
  • Eintritt: 10 Euro

Fazit: Der Sommer endet früher als man denkt. Wer noch ein letztes Mal einen Film unterm Sternenhimmel genießen möchte, hat noch bis Mitte September die Chance.