Neue Sportkurse können einschüchternd wirken: Hier ein Überblick, was ihr vor eurem ersten Besuch bei RoCycle wissen solltet.

Im Überblick:

• Rocycle macht Spinning zu einer Club-Experience.
• Einsteiger*innen profitieren von Sonderpreisen und gründlicher Einführung.
• Besondere Ausrüstung wie Rennrad-Schuhe wird bereitgestellt.

Der neue Fitnessparty-Trend aus den Niederlanden

Seit Jahren feiert Spinning ein Revival als rhythmisches Gruppenradeln, aber Rocycle hebt das Erlebnis auf ein neues Level. Bei ihnen findet das Training in einem Ambiente statt, das eher an einen Nachtclub erinnert. Fensterlose, dunkle Räume sorgen für eine exklusive Atmosphäre. Man könnte meinen, man wäre mehr zum Tanzen hier als zum Schwitzen.

Alle Infos zu den Kursen:

  • Alle RoRides dauern rund 45 Minuten. Bei den Rides handelt es sich im HIIT-Kurse also High-Intensity-Intervall-Training. Das heißt Intervalle mit hoher Intensität, wechseln sich kurzen Erholungsphasen ab.
  • Das Niveau kann trotzdem selbst bestimmt werden, sodass sowohl Anfänger*innen als Fortgeschrittene willkommen sind. Alle Kurse werden auf Englisch gegeben und mit motivierender Musik unterstützt.
  • Die Atmosphäre erinnert eher an einen Club als einen Sport-Kurs dank Lichtshows und lauter Musik.
  • Bei eurem ersten Besuch bekommt ihr eine kleine Einführung vom Team.
  • Für Neulinge gibt es einen speziellen Tarif: Die ersten zwei Kurse kosten nur 18 statt 28 Euro. Und keine Sorge, wenn ihr noch nicht mit Spinning vertraut seid: Bei eurem ersten Besuch gibt es eine gründliche Einführung vom Team.
  • Kurse könnt ihr hier buchen

Das solltet ihr mitbringen:

  • Sport-Klamotten: RoCycle empfiehlt Leggings oder Shorts und ein T-Shirt, aber alles worin ihr euch wohlfühlt, ist willkommen.
  • Wasser: Nach 45 Minuten auspowern braucht man definitiv eine kalte Erfrischung. Falls ihr euer Wasser vergessen solltet, könnt ihr euch immer noch eine Flasche vor Ort kaufen.
  • Schuhe werden von RoCycle zur Verfügung gestellt, da man für die Kurse Rennrad Schuhe mit Cleats braucht. Wer eigene Schuhe besitzt, kann diese auch nutzen, sofern sie mit dem Delta LOOK Klick-System kompatibel sind.

Alle weiteren Sachen könnt ihr in den Schließfächern im Studio sicher verstauen bis zum Ende des Kurses.

Das sind die Regeln des Studios:

  • RoCycle empfiehlt 15 Minuten vor Kursbeginn da zu sein, um sich anzumelden und seine Sachen zu verstauen.
  • Zwei Minuten vor Beginn eures Rides schließt die Anmeldung.
  • Handys sollen während des gesamten Kurses im Schließfach verstaut werden.

Zuletzt appelliert das Studio selbst "Throw Kindness Around Like Confetti - Be kind to your neighbor. Treat others like you want to be treated."