Körper, Geist, Seele und Natur beim Outdoor-Yoga vereinen. Wir stellen euch unsere liebsten Kurse und ein ganz spezielles Event vor.

Im Überblick

  • Yoga hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen: Ein Ausgleich zu unserem schnelllebigen Alltag. 
  • Die meisten Yogis praktizieren in Innenräumen, wie Fitness- oder Yogastudios. Yoga im Freien ist immer mehr im Kommen, auch bei uns in Köln.  

Mattenfreunde 

In den Outdoor-Kursen von Yogatrainer Toni Osmanaj fließen verschiedene Stile, aber vor allem eine Menge Humor und Leidenschaft für den Sport mit ein.  Wir haben mit Toni über den Trend Outdoor-Yoga gesprochen: Der größte Unterschied zu Indoor-Kursen ist, dass man die verschiedenen Asanas dem unebenen Boden anpassen muss. Er macht sich das aber zum Vorteil und integriert viele Achtsamkeits- und Atemübungen. Die Yogis sollen sich mit dem Boden verbinden und die Welt um sich herum vergessen.  

  • Toni praktiziert seit über 20 Jahren Yoga und hat sich im Hatha-, Vinyasa-, Kundalini- und auch Yin-Yoga ausbilden lassen. 
  • Equipment: anders als bei den angebotenen Indoor-Kursen, bittet das Team darum, eine eigene Yogamatte mitzubringen.  
  • Alle Alters- und Leistungsklassen sind herzlich willkommen in den 1,5-stündigen Sessions.  
  • Preise für Indoor-, Outdoor-, Privat-, und auch Businessstunden findet ihr online.  
  • Wo: Beethovenpark in Sülz. 
  • Wann: mittwochs ab 18:00 Uhr, samstags ab 10:00 Uhr. 

Parkletix 

Das Motto der Trainer*innen von Parkletix wird auch bei Wind und Wetter eingehalten: Raus aus dem Fitnessstudio! Mach den Park zu Deinem Outdoor Gym! 

  • Beim kostenlosen Probetraining die Kurskonzepte, Trainer*innen und Trainingsgruppen kennenlernen. 
  • Wo: mittwochs ab 18:45 Uhr im Lohsepark Nippes oder sonntags ab 11:15 Uhr im Stadtgarten im Belgischen Viertel. 

Wine not Yoga 

Für alle, die nicht auf einen guten Tropfen beim Yoga verzichten können. 

  • Die belebende Wirkung eines Vinyasa Flows mit dem Genuss eures Lieblingsweins verbinden.  
  • Die Asanas sind so gewählt, dass ihr währenddessen ein Weinglas in euren Händen halten und einen Schluck nehmen könnt. Das Glas ist somit der Fokus der Yoga-Stunde.  
  • Tickets gibt es bereits ab 20€. 
  • Wann: 25. August 2023 19:00 Uhr. 
  • Wo: Stadtwald Köln, Fürst-Pückler-Straße 16, 50935 Köln. 

Fazit 

Nutze die Gelegenheit, um deine Asanas in der freien Natur zu praktizieren und die zahlreichen Vorteile zu genießen, ob mit oder ohne Weinglas in der Hand bleibt ganz dir überlassen.