Werbefiguren von den Süßigkeiten Reese's, Jouy und Hershey's auf der ISM in Köln (Foto: IMAGO / Future Image)

Am Wochenende öffnet die ISM ihre Tore und präsentiert die neuesten Leckereien und Trends der Süßwarenbranche. Hier erfahrt ihr mehr zu den süßen Highlights.

Im Überblick:

  • Internationale Süßwarenmesse findet vom 23. bis zum 25. April in der Koelnmesse statt.
  • Leitthema der Messe: "Encourage. Enable. Excite!"
  • Neue Trends der Gesundheit und Nachhaltigkeit werden präsentiert.

Die Details:

Die ISM ist eine der größten und renommiertesten Messen für Süßwaren und Snacks weltweit. Jährlich zieht sie Tausende von Besucher*innen aus der ganzen Welt an, darunter Herstellende, Händler*innen, Einkäufer*innen und Süßwarenliebhabende.

  • Highlight der ISM: Die Vielfalt von über 1.600 Ausstellenden mit Produkten aus mehr als 70 Ländern.
  • Fokus der Messe: Produktneuheiten in den Bereichen Gesundheit und Nachhaltigkeit.
  • Es gibt u.a. Fruchtgummis mit Vitamin C und Zink, pflanzenbasierte Produkte, Gemüseriegel und Süßigkeiten mit ganz neuen Geschmacksrichtungen zu bestaunen.
ISM Süßwarenmesse
Stand von NEOH auf der ISM – da läuft einem doch glatt das Wasser im Mund zusammen. (Foto: IMAGO / Future Image)

Mehr dazu:

Die ISM bietet noch viel mehr als nur Produktpräsentationen: Es gibt spannende Fachvorträge und Diskussionsrunden zu den Themen "Süßwaren auf pflanzlicher Basis" oder "Verbrauchererwartungen bei Süßwaren als Leitlinie für Produktinnovationen" zu sehen sowie:

  • Workshops und Seminare
  • Verkostungen von süßen Überraschungen
  • Präsentation neuer und kreativer Verpackungsideen und nachhaltiger Verpackungslösungen
  • Verleihung des "ISM Awards für außergewöhnliche Verdienste in der Süßwaren- und Knabberartikel-Industrie"
ISM Süßwarenmesse JellyBelly
Ein JellyBelly-Stand auf der ISM (Foto: IMAGO / Future Image)

Background Infos:

Die ISM 2023 legt mit dem Leitthema "Encourage.Enable.Excite!" einen verstärkten Fokus auf die aktuellen Themen und Herausforderungen der Branche. Die Messe musste aufgrund von Preissteigerungen bei Rohstoffen, Energie und Logistik vom Januar in den April verschoben werden.

  • Die diesjährige ISM und die "ProSweets"-Messe finden gemeinsam als Special Edition statt. Die "ProSweets" widmet sich als Zuliefermesse der Süßwarenindustrie den Verpackungsmaterialien, Zutaten und Rohstoffen.
  • Achtung: Dieses Jahr werden nur noch digitale Tickets ausgegeben.