Die in Köln geborene Sängerin Kim Petras (30) hat eine Single mit Rapperin Nicki Minaj (40) veröffentlicht. In dem Song hat Petras eine Erinnerung an ihre Kindheit versteckt, die ihr sehr geholfen hat.

Im Überblick:

  • Die Kölnerin Kim Petras hat in den USA den Sprung zum Superstar gemacht.
  • Nach dem bahnbrechenden Erfolg von "Unholy" hat auch "Alone", die neue Single mit Nicki Minaj, das Potential zum Sommerhit.
  • Ein Sample im Song soll an die Dance-Hits erinnern, die Petras in ihrer Kindheit gehört hat.

Die Details:

Die Song-Kollaboration "Alone" kam vergangenen Freitag, dem 21. April, heraus. Der Eurodance-Song enthält ein Sample von Alice Deejays Club-Hit "Better Off Alone" aus dem Jahr 1999.

  • Dies sei eine Anspielung auf die Dance-Hits, die Petras in ihrer Kindheit gehört habe, um ihre Probleme zu verdrängen, heißt es in einer Mitteilung ihrer Plattenfirma.

Historischer Grammy Gewinn für Kim Petras

Die in Los Angeles lebende Deutsche hatte im Februar mit ihrem historischen Grammy-Gewinn Schlagzeilen gemacht.

  • Zusammen mit dem britischen Sänger Sam Smith wurde Petras für ihren gemeinsamen Clubhit "Unholy" mit der Trophäe als bestes Pop-Duo ausgezeichnet.
  • Damit ist die Deutsche die erste Transgender-Künstlerin in der Geschichte der Grammys, die in dieser Kategorie gewinnen konnte.
  • "Unholy" schaffte es im Herbst 2022 auf Platz Eins in Großbritannien und den USA.

(Mit Information der dpa)