Genuss für Körper und Geist: Kölns Literaturcafés laden zum Lesen, Schreiben und Verweilen ein.

Im Überblick:  

  • Die Zahl steigt: Eine einzigartige und inspirierende Atmosphäre, um sich mit Literatur und Schriftstellerei auseinanderzusetzen. 
  • Wir stellen euch vier der beliebtesten Literaturcafés vor.

Café Goldmund: 

Das schöne Straßencafé mitten in Ehrenfeld bietet mit ca. 3000 Titeln die größte und vielfältigste Sammlung in ganz Köln.   

  • Angebotene Literaturgenre: Krimis, Kunstbände, Reiseliteratur, Kinderbücher und moderne und klassische Belletristik. 
  • Die Küche ist ebenfalls so vielfältig wie das Bücherangebot: Frühstück, Mittag- und Abendessen wird auf einer wöchentlich wechselnden Karte angeboten.  
  • In den Sommermonaten betreibt das Team draußen einen kleinen Biergarten. 
  • Wo: Glasstraße 2, 50823 Köln 

KaffeeFleck: 

Ein Paradies für alle Leseratten: Im 2. OG der Mayerschen Buchhandlung liegt das KaffeeFleck.  

  • Als Zwischenstopp während einer Shoppingtour oder einfach um in neuen Büchern zu stöbern. 
  • Im Angebot sind verschiedene Kaffeespezialitäten, Smoothies, hausgemachter Kuchen und herzhafte Snacks: 
  • Wo: Neumarkt 2, 50667 Köln 

Leuchte Kaffeebar:

Das kleine Café lädt zum „breakfast all day long“ bis 18 Uhr ein und bietet dazu Tageszeitungen, Magazine und eine Bücherkiste zum Stöbern an.  

  • Es kann sich auf den gemütlichen Sofas bequem gemacht werden oder im Sommer im kleinen Außenbereich auf der Straße. 
  • Wo: Karolingerring 21, 50678 Köln  

Café Khawaran: 

Ein besonderes Café, das viele Kulturinteressierte sogar ein paar Meter hinter der Stadtgrenze lockt, genauer gesagt nach Hürth.  

  • Das Café im vintage Look ist bis oben hin gefüllt mit Büchern, die man entweder vor Ort liest oder ausleihen kann. 
  • Die Inhaberin steht selbst hinter der Theke und bietet eine selbstgemachte, orientalisch angehauchte Küche an. 
  • Sehr zu empfehlen sind die regelmäßigen kleinen Kulturveranstaltungen und Musikabende, die online angekündigt werden.  
  • Wo: Luxemburger Straße 338, 50354 Hürth 

Fazit: 

Ein Buch lesen, mit Freunden treffen oder ein literarisches Event besuchen, in Köln findet sich auf jeden Fall der perfekte Platz dafür.