Ob Musik, Literatur oder doch der Besuch beim Karnevalsmarkt – in Köln ist an diesem Wochenende wieder einiges los. Da fällt die Wahl nicht immer leicht. Hier sind unsere fünf Tipps, um das Beste aus eurem Wochenende zu machen.

Im Überblick:

  • Am Freitag ist die große "Gottes Grüne Wiese"-Party zum 20-Jährigen-Jubiläum im Gebäude 9.
  • Gleichzeitig könnt ihr jetzt noch das Poetica-Festival für Weltliteratur besuchen – Lesungen und Inszenierungen zum Thema Klimawandel finden am Freitag und Samstag statt.
  • Die Veedelperlen geben am Samstag ein Konzert und die Karnevalsmärkte laden mit einer Vielzahl an Kostümen und Accessoires zum Stöbern ein.

20 Jahre Gottes Grüne Wiese am Freitag

Für den 20. Geburtstag der beliebten Kölner Kneipe "Gottes Grüne Wiese" im belgischen Viertel ist Freitag Abend eine große Party im Gebäude 9 in Köln-Deutz geplant. Gefeiert wird mit verschiedenen Live-Acts wie dem Duo "Periotators", "Die Formation Doppelherz 2000", dem Frauenchor "Hardchor Ehrenfeld", diversen DJs und vielen mehr.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Gebäude 9, Deutz-Mülheimer Straße 117, 51063 Köln.
  • Wann: Freitag, 26. Januar, 19:00 Uhr.
  • Tickets kosten 27,70 Euro.

Poetica – das Festival für Weltliteratur am Freitag und Samstag

Am Freitag findet im Filmforum im Museum Ludwig eine Lesung im Rahmen der Poetica in Kooperation mit der Kunsthochschule für Medien Köln und dem Literaturhaus Köln statt. Dichter*innen wie Ali Abdollahi und Takako Arai befassen sich dabei mit Themen wie dem Klimawandel. Am Samstag, dem Abschlussabend, werden die Autor*innen in einer Inszenierung ein letztes Mal Gedichte über ökologische und globale Herausforderungen präsentieren.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Freitag: Filmforum im Museum Ludwig, Samstag: Schauspiel Köln, Depot 2.
  • Wann: Freitag, 26. Januar, 19:00 Uhr und Samstag, 27. Januar, 20:00 Uhr.
  • Tickets kosten jeweils 16 Euro, für Studierende, Kinder oder Menschen mit Beeinträchtigung sind es acht Euro.

Einstimmen mit den Veedelperlen am Samstag

Ein Konzerttipp für euer Wochenende: Organisiert von "Kölsch im Club" treten am Samstag die Veedelperlen, Kölns größter Frauenchor, im Club Bahnhof Ehrenfeld auf. Dabei sind befreundete Künstler wie Planschemalöör, Mo-Torres und Ben Randerath. Nach den Konzerten wird mit der Band Stadtrand weitergefeiert.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Bartholomäus-Schink-Straße 67, 50825 Köln.
  • Wann: Samstag, 27. Januar, Einlass: 18:00 Uhr, Beginn: 19:00 Uhr.
  • Konzert inklusive Party kostet 33 Euro, für das Partyticket zahlt ihr 15 Euro.

Karnevalsmarkt und Kostümalarm am Samstag und Sonntag

Beim Karnevalsmarkt in der Lutherkirche in der Kölner Südstadt findet ihr am Samstag eine vielfältige Auswahl an Kostümen und Accessoires: Darunter sind originale Theaterkostüme oder einmalige Unikate von Hobby-Designer*innen. In gemütlicher Atmosphäre könnt ihr dabei Kölsch, Kaffee, Kuchen und Snacks genießen.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Lutherkirche Südstadt, Martin-Luther-Platz 2-4, 50677 Köln.
  • Wann: Samstag, 27. Januar, 11:00 bis 16:00 Uhr.
  • Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag ein ähnliches Spiel: Beim Kostümalarm im Carlswerk Victoria in Köln-Mülheim könnt ihr eine breite Palette an Kostümen und jecken Accessoires entdecken. Mit Kaffee, Kuchen und Kölsch ist dabei für eure Verpflegung gesorgt.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln.
  • Wann: Sonntag, 28. Januar, 11:11 bis 18:00 Uhr.
  • Der Eintritt ist frei.

Mini-Designmarkt am Sonntag

Am Sonntag lässt sich das Wochenende auf dem Designmarkt in der Wachsfabrik beim Kunst- und Vintage-Shoppen ausklingen. Hier werden Eco Labels, Designer*innen und Künstler*innen eine Bühne geboten, um ihre handgemachten Produkte zu zeigen. Zusätzlich gibt es Street Food und Live-Musik.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Industriestraße 170, 50999 Köln-Sürth.
  • Wann: Sonntag, 28. Januar, 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.
  • Der Eintritt ist frei.

Unser Fazit:

Für alle, die Kunst, Kultur und Musik lieben – in Köln seid ihr dieses Wochenende versorgt: Von der "Gottes Grüne Wiese"-Jubiläumsfeier über das Poetica-Festival bis hin zum Konzert der Veedelperlen – ihr habt die Qual der Wahl. Und eine Prise Karneval ist gerade jetzt, zwei Wochen vor Weiberfastnacht, natürlich auch dabei. Die zwei Karnevalsmärkten bieten euch die beste Inspiration und hoffentlich günstige Schnapper für euer Kostüm.

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. WhatsApp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android lesen.