Vom 12. bis 24. November arbeiten Fachleute der Deutschen Bahn intensiv an der Kölner Infrastruktur. Zwei Wochen lang sind Stadt und Pendler*innen mit Auswirkungen konfrontiert.

Im Überblick:

  • Bauarbeiten im Raum Köln beeinflussen Nah- und Fernverkehr.
  • Zusätzliche Fahrzeiten und umgeleitete Strecken sind vorübergehend die Norm.
  • Ersatzverkehr mit Bussen und Umleitungen mildern die Einschränkungen.

Die Baumaßnahmen im Detail:

Die DB nimmt umfassende Arbeiten an Brücken, Gleisen und der Kommunikationstechnik vor. Von Köln-Porz bis Köln-Messe/Deutz werden unter anderem Schwellen und Schotter ausgetauscht sowie 20 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Diese Maßnahmen sind entscheidend für die Modernisierung und Sicherheit des Bahnverkehrs.

  • Die Baumaßnahmen erstrecken sich über den Zeitraum von Sonntag, den 12. November um 5:00 Uhr bis Freitag, den 24. November um 21:00 Uhr.

Einschränkungen und Lösungen:

Der Fernverkehr wird umgeleitet über Siegburg/Bonn, dies bedeutet einerseits längere Fahrzeiten (15-25 Min.), anderseits veränderte Haltepunkte. Die Haltestelle Köln Messe/Deutz fällt komplett aus. Der Nahverkehr ist mit Streckensperrungen zwischen Köln Messe/Deutz und Köln Steinstraße beeinträchtigt.

  • Betroffen sind die Linien RE 1, RE 6, RE 8, RE 9, RB 27, RB 25, RB 26, S 12 und S 19.
  • Expressbusse mit allen Halten zwischen verschiedenen Stationen wie Köln/Bonn Flughafen, Köln Hauptbahnhof, Troisdorf und Köln Messe/Deutz auf den betroffenen Streckenabschnitten verkehren als Ersatz.
  • Das Ziel ist die Minimierung der Unannehmlichkeiten und Aufrechterhaltung des Verkehrsflusses.

Fazit:

Die umfangreichen Baumaßnahmen der Deutschen Bahn im Kölner Raum stellen eine Herausforderung für Pendler*innen und Reisende dar, signalisieren aber gleichzeitig einen wichtigen Schritt in Richtung Modernisierung und Verbesserung der Bahninfrastruktur. Trotz temporärer Einschränkungen bieten die gut durchdachten Ersatzverkehrsmaßnahmen eine zuverlässige Alternative.

Auf der Website der Deutschen Bahn bekommt ihr alle weitern Infos.