FC-Cheftrainer Steffen Baumgart zufrieden nach 2:1-Sieg gegen Bayer Leverkusen (Foto: IMAGO / Uwe Kraft)

Steffen Baumgart, der Cheftrainer des 1. FC Köln, hat seinen Vertrag bis 2025 verlängert. Was motiviert den Coach, weiterhin am Rhein zu bleiben? Hier erfahrt ihr mehr über die Hintergründe.

Im Überblick:

  • Baumgart verlängert seinen Vertrag beim FC bis zum 30. Juni 2025.
  • Der Trainer genießt die Arbeit mit dem FC und seinem Team.
  • FC-Geschäftsführer Christian Keller lobt die positive Entwicklung der Mannschaft unter Baumgart.

Die Details:

Im letzten Jahr hat Steffen Baumgart eine Vereinbarung getroffen: Wenn alles passt, verlängert er seinen Vertrag um ein weiteres Jahr.

  • "Das steht für mich außer Frage", so Baumgart.
  • Der erfahrene Coach findet Freude in seiner Arbeit mit dem FC und dem Team.
  • Er ist überzeugt, dass sie gemeinsam noch viel erreichen können.

Zufriedene Stimmen im Verein

FC-Geschäftsführer Christian Keller hat sich erfreut über die Vertragsverlängerung geäußert. Er lobt Baumgart und sein Trainerteam für die Arbeit mit der Mannschaft, die konsequent und systematisch entlang einer klaren Spielidee erfolgt.

  • "Mit seiner klaren Handschrift hat Steffen unsere Mannschaft zu einem starken Kollektiv geformt", so Keller.

Baumgarts Erfolge in Zahlen:

  • Steffen Baumgart kam im Mai 2021 zum 1. FC Köln.
  • Unter seiner Führung erreichte der FC Platz 7 in der letzten Bundesliga-Saison.
  • Das sicherte dem Team die Teilnahme an den Playoffs für die UEFA Conference League.
Freude nach Derby-Sieg gegen Leverkusen FC Köln
Schlussjubel der FC-Spieler nach dem Derby-Sieg gegen Bayer Leverkusen am 05.05.2023 (Foto: IMAGO / Moritz Müller)

Auch in dieser Saison gelang es dem Team, in der 1. Bundesliga zu bleiben. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison und die letzten drei Spiele gegen Hertha BSC, Werder Bremen und Bayern München.