Im Juli 2024 feiert die LGBTQ+ Community wieder in Köln. (Symbolfoto: IMAGO / imagebroker)

Der CSD (Christopher Street Day) in Köln 2024 ist eine der wichtigsten Veranstaltungen für die LGBTQ+ Community in Deutschland. Auch diesen Sommer wird das bunte, laute Event wieder Besucher*innen aus der ganzen Welt anziehen. Hier findet ihr alle Infos zum ColognePride 2024.

Im Überblick

  • Der ColognePride 2024 findet vom 6. Juli bis 21. Juli 2024 statt.
  • Das CSD-Straßenfest mit Bühnenprogramm findet vom 19. bis 21. Juli 2024 statt.
  • Die Kölner CSD-Demonstration ist für den 21. Juli 2024 geplant.

ColognePride 2024: Das erwartet euch

Wenn sich die große Fußball-Party so langsam dem Ende zuneigt, steht in Köln schon direkt das nächste Main-Event an. Mit dem ColognePride 2024 beginnt eins der wichtigsten Events für die LGBTQ+ Community in Deutschland. Der Ursprung der Veranstaltung liegt in den ersten bekanntgewordenen Aufständen von Homosexuellen und anderen sexuellen Minderheiten gegen die Polizeiwillkür in der New Yorker Christopher Street. Seit 1991 wird in Köln jedes Jahr unter einem anderen Motto daran erinnert und gefeiert.

  • Dieses Jahr lautet das Motto "Für MENSCHENRECHTE - Viele. Gemeinsam. Stark!
  • Das über zwei Hektar große Veranstaltungsgelände des CSD-Straßenfestes befindet sich an gewohnter Stelle in der Kölner Altstadt (Heumarkt, Gürzenich und Alter Markt).
  • Im Herzen der Stadt werden sich drei Open-Air-Bühnen und eine Podcast-Bühne am Elogius-Platz befinden. Dort entsteht eine Chill-Out-Area mit einem hochwertigen Angebot an Speisen und Getränken sowie Podcast-Slots und entspannter Musik.

Alle Infos und Termine der CSD-Events: Auch Tokio Hotel am Start

Beim CSD-Straßenfest rund um Heumarkt, Gürzenich, Alter Markt, Pipinstraße und Elogiusplatz sind großen Emotionen zu erwarten. Vom 19. bis zum 21. Juli werden insgesamt über 60 Stunden vielfältiges Programm geboten, das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger". Auf den unterschiedlichen Bühnen finden sowohl musikalische Top Stars wie die Band Tokio Hotel als auch regionale Künstler*innen, Redner*innen und Politiker*innen ihren Platz. Hier sind die Details zu dem Programm.

Freitag, 19. Juli 2024

  • 16:00 bis 23:00 Uhr: u. a. mit Planschemalöör, Cat Ballou, Daniel Wallroth (Bühne Heumarkt)

Samstag, 20. Juli 2024

  • 12:00 -23:00 Uhr: u. a. mit Tokio Hotel (ab 22.20 Uhr), Benny Bauerdick, Daniel Johnson (Bühne Heumarkt), Kulturschock, Armin Ceric (Bühne Alter Markt), Schwanz und ehrlich (Podcast-Bühne)
  • ab 22:00 Uhr: Sexy Pride World 2024 - Offizielle Main-Party (HALLE Tor 2)
  • ab 12:00 Uhr: CSD-Empfang der Aidshilfe NRW und dem Queeren Netzwerk NRW (Gürzenich).

Sonntag, 21. Juli 2024:

  • ab 11:30 Uhr: CSD-Demonstration mit allen, die mitmachen wollen.
  • 11:00-22:00 Uhr: u.a. mit Eric Schroth (DSDS), Orange Blue, Ness, Soffie (Bühne Heumarkt), Damiano Maiolini, Joel Spinello, Saskia Leppin (Bühne Alter Markt)

Alle News findet ihr ab sofort auch in der soköln.-App, und in unseren WhatsApp-Kanälen für ganz Köln, oder für dein Veedel – einfach anklicken und abonnieren: Innenstadt, Ehrenfeld, Lindenthal, Nippes, Kalk, Mülheim, Chorweiler, Porz, Rodenkirchen.