Wegen Bauarbeiten fahren rund sechs Wochen keine regulären Züge zwischen Köln und Düsseldorf. So kommt ihr trotzdem von A nach B.

Im Überblick:

  • Bahnstrecke Köln-Düsseldorf bis 8. September gesperrt
  • Umleitung der Züge über Solingen und Hilden
  • Informationen zu Fahrplanänderungen digital und vor Ort erhältlich

Großprojekt Bahn-Ausbau

Die Deutsche Bahn arbeitet am Ausbau ihrer Strecke zwischen Köln und Düsseldorf. Grund für die sechswöchige Sperrung, die am Freitag beginnt, sind diverse Baumaßnahmen: Von der Verlegung neuer Gleise für den Rhein-Ruhr-Express über die Erweiterung von Brücken bis hin zur Installation neuer Weichen zwischen S-Bahn- und Fernbahn-Gleisen. Außerdem soll ein elektronisches Stellwerk entstehen, um den Zugverkehr in Zukunft flexibler steuern zu können.

Ersatzlösungen für die Reisenden

  • Trotz der Einschränkungen sorgt die Deutsche Bahn für alternative Transportmöglichkeiten. Busse ersetzen zwischen dem Düsseldorfer Hauptbahnhof und Köln-Mülheim die Bahnen der Linie S6.
  • Der RE1 wird über Opladen umgeleitet, die Stationen Düsseldorf-Benrath und Leverkusen Mitte werden nicht angefahren.
  • Der RE5 hält am Neusser Hauptbahnhof und Dormagen. Die Haltestellen Düsseldorf-Benrath, Leverkusen Mitte, Köln-Mülheim, Köln Messe/Deutz und Köln Hauptbahnhof
    entfallen.
  • Zusätzlich sind auf Teilstrecken Ausfälle vorgesehen, jedoch kommen Ersatzbusse zum Einsatz.
  • Fahrplanänderungen werden online und auf den Bahnsteigen bekannt gegeben. Nutzer*innen der "DB Bauarbeiten"-App erhalten ebenfalls alle relevanten Informationen.

Wer genug Zeit mitbringt, kann auf die S11 umsteigen, die ihren Gästen bei einer rund einstündigen Fahrt einen großen Teil der Dörfer NRWs näher bringt.

Die Baumaßnahmen, die zu dieser vorübergehenden Sperrung führen, sind Teil eines umfassenderen Bestrebens, den öffentlichen Verkehr effizienter und benutzerfreundlicher zu gestalten. Trotz vorübergehender Unannehmlichkeiten ist es ein positiver Schritt in Richtung besserer Mobilität und eines robusten, zukunftsfähigen Verkehrsnetzes.