Nicht in jedem Jahr muss eine neu gekaufte Karnevalsverkleidung her. Wir zeigen euch drei DIY-Kostüme, die man ohne großen Aufwand zuhause selbst basteln kann.

Im Überblick:

  • Karnevals Kostüme machen umso mehr Spaß, wenn man sie selbst bastelt.
  • Daher haben wir drei DIY-Kostüme für euch.
  • Dabei ist ein Kostüm-Klassiker, ein ausgefallenes Kostüm und ein Partnerkostüm.

Der Kostüm-Klassiker: Weintraubenkostüm

Ein Weintraubenkostüm hat sicherlich jede*r schon einmal gesehen. Ein Kostüm-Klassiker, den man ganz einfach zuhause selbst basteln kann.

  • Bastelutensilien: Ballons in Weintraubenfarbe (Grün oder Violett), Langarmshirt passend zur Ballon Farbe, Sicherheitsnadeln, Haarreif, Grünzeug aus dem Garten oder grüne Pappe zum Blätter basteln.

Und so geht’s:

Zunächst Ballons aufblasen und mit den Sicherheitsnadeln am Shirt befestigen. Blätter aus dem Garten oder gebastelte Pappblätter am Haarreif befestigen. So habt ihr euer Weintraubenkostüm und passend dazu einen grünen Kopfschmuck.

Weintrauben Kostüm
Ein Klassiker: Das Weintrauben Kostüm (Foto: IMAGO / Michael Westermann)

Das ausgefallene Kostüm: Qualle

Ausgefallene Kostüme, die nicht jede*r hat, machen am meisten Spaß. Was trotzdem in Eigenregie klappt, ist ein Quallenkostüm.

  • Bastelutensilien: Durchsichtiger Regenschirm, irisierende Netzschläuche, schimmernder Netzvorhang, schimmernde Bänder, Tutu, weißes Oberteil, Kleber oder Heißklebepistole.

Und so geht’s:

Den Rand des durchsichtigen Regenschirms mit den Quallen Tentakeln, den Schläuchen, dem Netzvorhang und den schimmernden Bändern bekleben, so dass diese hinunterhängen. Das weiße Oberteil mit dem Tutu komplementiert den Look und der aufgeklappte Regenschirm macht euch zur weißen Qualle.

Empfohlener externer Inhalt


Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Partnerkostüm: Oreo Keks

Partner- und Gruppenkostüme kann man ebenso simpel selbst gestalten. Das Oreo Keks Kostüm ist für zwei Personen gedacht.

  • Bastelutensilien: Einen großen Pappkarton, vier schwarze Pappen, weißer Edding, Schere, Kleber, weiße Schnüre, zwei weiße Pullover.

Und so geht’s:

Aus Pappkarton, schwarzer Pappe und den Schnüren bastelt ihr euch eure Oreo Kekshälfte. Bemalt die Vorderseiten jeweils mit dem typischen Oreo Muster. Auf den Rücken von beiden Kekspartner*innen werden die Oreo Kekshälften zu einem Oreo Keks wenn ihr euch umarmt.

Empfohlener externer Inhalt


Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fazit:

Diese drei Kostümvorschläge zeigen, wie einfach es ist, ein charmantes und kreatives Kostüm zu kreieren, das euch kaum etwas kostet. Ob als Weintraube, Qualle oder mit eurer besseren Hälfte als Oreo-Keks – mit diesen Kostümen fallt ihr sicherlich auf und sorgt für den ein oder anderen Lacher.