Symbolbild eines Personaltrainings im Gym (Foto: Unsplash / Victor Freitas)

Auf der Online Trainingsplattform "Gymondo" startet Personaltrainer Yannick Heck durch. Der Gesundheitscoach nennt uns seine Workouts und liebsten Sportplätze in Köln.

Im Überblick:

  • Angefangen hat alles im Ehrenfelder Neptunbad: Mit dem Neptun Bad als Praxispartner an seiner Seite, absolvierte Yannick sein duales Studium der Sportwissenschaften und Ökonomie.
  • Hier wurde ihm früh die Möglichkeit eröffnet, ins Personal Training einzusteigen und sich ein großes Netzwerk aufbauen zu können.
  • Heute hat er ein eigenes Trainingsprogramm, auch live in zwei Studios in Köln.

1. Was ist an deinem Trainingsprogramm auf Gymondo mit Yvonne Pferrer so besonders?

"Wir haben es sehr gut hinbekommen, bekannte Fitnessübungen, mit dem eigenen Körpergewicht, mit Kickbox Elementen zu verbinden. Daraus sind sehr abwechslungsreiche und effektive Workouts entstanden, die vor allem den Rumpf und die Ausdauer trainieren. Sie beinhalten viele verschiedene Übungen und die Übungsdichte pro Workout ist sehr hoch.

Demnach empfehle ich das Trainingsprogramm keinen absoluten Einsteiger*innen. Typische Körpergewichtsübungen wie Kniebeugen, Unterarmstütz, usw. sollte man schon mal gemacht haben. Es gibt aber auch für alle Übungen immer verschiedene Schwierigkeitsstufen.“

Yannick Heck
(Foto: Yannik Heck)

2. Wo kann man mit dir live und nicht nur über den Bildschirm trainieren?

"Mittlerweile bin ich in zwei exklusiven Räumlichkeiten eingemietet, im Belgischen Viertel und in Ehrenfeld, da gebe ich den Großteil meiner Personaltrainings. Ich biete aber auch Firmenfitness oder Vorträge im Bereich Gesundheit, Ernährung, Stressreduktion und Bewegung an.“

3. Deine beliebtesten Outdoor-Sport-Spots in Köln?

"Auf jeden Fall der Herkulesberg, da kann man wirklich harte Workouts in Form von Bergsprints machen und hat in der Regel seine Ruhe. Die Calisthenics Parks im Grüngürtel sind auch immer eine gute Idee. Das gibt es verschiedene Trainingsstationen für Übungen mit dem eigenen Körpergewicht. Die Anlaufstelle für Sportler*innen, die vor allem im Sommer Lust auf andere motivierte Leute und eine coole Atmosphäre haben.“

Mehr dazu:

Wer Lust auf ein Personal Training mit Yannick hat oder längerfristige Hilfestellung braucht, kann sich direkt bei ihm auf seiner Homepage melden.