Die Main-Stage (Red Stage) beim Summerjam Festival 2022 (Foto: IMAGO / Panama Pictures)

Die Vorfreude steigt: Das Summerjam-Festival, Europas größtes Reggae-Festival, findet 2024 wieder am Fühlinger See in Köln statt. Jetzt stehen alle Acts sowie der Timetable fest – Headliner sind Stars wie Burna Boy und Sido.

Im Überblick:

  • Burna Boy tritt 2024 erstmals beim Summerjam Festival in Köln auf – neben zwei weiteren deutschen Festivalshows in München und Berlin.
  • Hip-Hop-Größe Sido kehrt zum Festival zurück, zusammen mit deutschen Rap-Künstler*innen wie RIN und Marteria sowie internationalen Reggae-Stars wie Ky-Mani Marley.
  • Alle Acts und der Timetable des Festivals sind jetzt final bestätigt.

Summerjam Lineup 2024: Mix aus Hip-Hop und Reggae

Das finale Lineup ist nun komplett: In weniger als zwei Monaten – von Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli – treten mehr als 50 Acts beim Summerjam Festival 2024 am Fühlinger See in Köln auf. Dabei zeichnet sich das Festival besonders durch seinen Mix aus verschiedenen Musikgenres aus. Das diesjährige Lineup überzeugt sowohl mit großen nationalen als auch internationalen Künstler*innen aus den Bereichen Hip-Hop, Reggae und Dancehall.

  • Einer der Headliner ist Rapper Sido, der seit Jahrzehnten fest in der deutschen Musikindustrie verankert ist – mit ihm könnt ihr euch am Freitag auf das Festival-Wochenende einstimmen.
  • Am Samstag gibt es gleich zwei Headliner: Der jamaikanische Dancehall-Artist Beenie Man sowie Deutschrapper Marteria, der als sein Alter Ego Marsimoto auftreten wird.
  • Mit ihm steigt das große Finale am Sonntag: Top-Headliner Burna Boy. Der 32-jährige Nigerianer ist aktuell einer der meist gestreamtesten Afrobeats-Künstler. Erst am 10. Dezember war er zu Besuch in der ausverkauften Lanxess-Arena – wofür er im Anschluss den "Sold-Out-Award" der Arena verliehen bekam.

Diese Acts glänzen beim Summerjam

Weitere deutsche Künstler*innen, die beim Festival auftreten, sind unter anderem die altbekannte Band Culcha Candela sowie die deutschen Rapper RIN, Majan, Megaloh und OG Keemo.

  • Internationale Gäste: Mit dabei sind auch die britische Reggae-Band Steel Pulse, der jamaikanischen Reggae- und Dancehall-Künstler Busy Signal sowie Reggae-Musiker Ky-Mani Marley, Sohn von Reggae-Legende Bob Marley – und viele mehr.
  • Neben Musik gibt es unzählige Angebote an Speisen, Getränken und kreativen Mitmachstationen.

Alles auf einen Blick:

  • Wann: Freitag, 5. Juli, bis Sonntag, 7. Juli.
  • Wo: Fühlinger See, Regattainsel, Oranjehofstrasse, 50769 Köln.
  • Festivaltickets gibt es ab 175 Euro, Tagestickets ab 85 Euro (jeweils plus 10 Euro Vorverkaufs-Gebühr). Den Timetable für das Wochenende sowie alle weiteren Infos zum Festival findet ihr hier.

Alle News findet ihr ab sofort auch in der soköln.-App, und in unseren WhatsApp-Kanälen für ganz Köln, oder für dein Veedel – einfach anklicken und abonnieren: Innenstadt, Ehrenfeld, Lindenthal, Nippes, Kalk, Mülheim, Chorweiler, Porz, Rodenkirchen.