Im letzten Jahr gab die Gamescom ein grandioses Comeback. Und weil es so gut lief, setzt man in diesem Jahr nochmal einen obendrauf.  

Im Überblick:

  • Die Gamescom wächst weiter und bietet nun 230.000 Quadratmeter Fläche. 
  • Insgesamt 60 Aussteller sind angemeldet, sieben mehr als im Vorjahr. 
  • Auch dieses Jahr hat die Gamescom wieder ein Partnerland. 

Mehr, mehr, mehr – Gamescom gigantisch 

Es dauert nicht mehr lange, dann eröffnet die Gamescom für dieses Jahr ihre Türen. Und das, was uns da erwartet, wird größer als alles Bisherige. Denn schon jetzt steht fest, dass es mehr Fläche geben wird, die von mehr Ausstellern gefüllt wird, die aus mehr Ländern dieser Welt kommen. Ein Mega-Event wartet auf uns, dass jedem Gamer das Herz höherschlagen lässt. 

Ausstellungsfläche 

  • Wer dachte, die Gamescom war letztes Jahr schon riesig, liegt gar nicht falsch. Immerhin hatte man fast die gesamte Messefläche genutzt. 
  • Doch dieses Jahr legt man tatsächlich nochmal einen drauf. 
  • Ganze 10.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche kommen hinzu. In der Summe findet die Gamescom 2023 auf 230.000 Quadratmetern statt. 

Aussteller 

  • Das Mehr an Fläche fordert natürlich auch mehr Aussteller. 
  • Während 2022 noch 53 Aussteller die Flächen für ihre Präsentationen nutzten, sind dieses Jahr 60 Aussteller am Start. 
  • Auch der Anteil an internationalen Ausstellern steigt. So sind nun 78 Prozent internationale Unternehmen vertreten, im Vergleich zu 75 im letzten Jahr. 

Partnerland 

  • Wie jedes Jahr hat die Gamescom auch dieses Mal ein offizielles Partnerland. 
  • Und zwar ist Brasilien als Vertreter des südamerikanischen Kontinents an der Reihe. 
  • Rund 50 brasilianische Unternehmen treten die Reise nach Köln an. 

Mehr dazu 

Gamescom-Director Tim Endres ist nach Jahren der Pandemie froh, dass es seit 2022 weitergeht und die Nachfrage und die Rückmeldung der Community ungebrochen positiv ist, heißt es in der Internetzeitung report-K. Ein Zeichen für die Zukunft und Bestätigung für die Arbeit des gesamten Teams.