Um Mitternacht in den Club? Nicht mit Anna und Andrea. Deshalb rufen die beiden Mütter die Partyreihe "Mama geht tanzen" ins Leben, wo schon ab 20:00 Uhr das Tanzbein geschwungen wird, bald auch in Köln.

Im Überblick:

  • Die Partyreihe "Mama geht tanzen" begann im Januar und ist mittlerweile in vielen deutschen Städten präsent, unter anderem Köln.
  • Die Partys bieten eine vielfältige Musikmischung, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
  • Mütter, Väter, Nicht-Eltern – alle Tanzbegeisterten sind eingeladen, frühzeitig auf den Dancefloor zu treten.

Ein Tanzkonzept erobert Deutschland

Die Idee für "Mama geht tanzen" entstand im November letzten Jahres, als die Gründerinnen Andrea und Anna sich nach den guten alten Partyzeiten sehnten. Mit Kleinkindern zu Hause war das Nachtleben nach Mitternacht jedoch nicht mehr praktikabel. Die Lösung: Eine Party, die schon am frühen Abend startet. Seit der ersten Party im Januar in Wuppertal ist das Konzept erfolgreich und breitet sich in weiteren Städten wie Essen, Bochum, Köln, Stuttgart, Mannheim und Ludwigsburg aus.

Mama geht tanzen
Die beiden Gründerinnen Andrea und Anna (Foto: Mama geht tanzen)

Tanzfreude für alle

"Mama geht tanzen" hat es sich zur Aufgabe gemacht, allen Tanzbegeisterten, egal ob Mutter oder Vater eine Plattform zu bieten. Alle Gäste sind herzlich eingeladen, mitzufeiern. Etwa die Hälfte bis zwei Drittel der Gäste sind Mütter, aber auch Väter und Nicht-Eltern sind willkommen. Die Partys sind oft im Voraus ausverkauft und ziehen je nach Ort zwischen 300 und 700 Gäste an. Die Playlist bietet einen bunten Mix aus Rock, Pop, Hip Hop, Indie, 80's, 90's, 2000er, Reggae und Dancehall.

Mama geht tanzen in Köln: Unser Gewinnspiel

Auch in Köln wollen Mamas feiern und ihr könnt über Instagram zwei Eintrittskarten für das ausverkaufte Event gewinnen:

  • Am 25.08.2023 kommt die Party nach Köln.
  • Einlass ist um 19:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr und Ende um 23:00 Uhr.
  • Die Location: Club Bahnhof Ehrenfeld

Viel Erfolg!