Begleite Lara Schäffer auf ihrer inspirierenden Reise nach Neuseeland. Erfahre, wie ihre Leidenschaft für Ayurveda sie dazu bewegt hat, die einzigartigen Granola-Mischungen von GURU Granola zu kreieren.

Im Überblick:

  • Lara Schäffer, die Gründerin von GURU Granola, hat eine tiefe Verbindung zu Ayurveda, die durch ihre Mutter und ihre Erfahrungen in Neuseeland geprägt wurde.
  • Trotz ihrer ausgedehnten Reisen hat Lara Schäffer in Köln eine Heimat gefunden, die sie für ihre Vielfalt und Leichtigkeit schätzt.
  • Ihre ausgefallenen Gewürz-Toppings entstehen aus ihrer Intuition und ihren Wurzeln als Biologin, Künstlerin und ayurvedischen Beratung. Laras Ziel: Einzigartige Geschmacksexplosionen, die dich mit allen Sinnen ins Jetzt zurückbringen.



Was waren deine ersten Berührungspunkte mit Ayurveda?

"Ich kam schon ziemlich früh mit Ayurveda in Verbindung durch meine Mama, die sich mit 20 schon mit Yoga beschäftigt hat, was auch ein Teil von Ayurveda ist. So bin ich mit der ganzheitlichen Gesundheit in Verbindung gekommen, wobei das alles natürlich im Kindesalter unbewusst stattfand. Mit 27 habe ich in Neuseeland als Permakultur-Gärtnerin in Raglan gearbeitet und mit Schamanen und einem ayurvedischen Heiler zusammen gearbeitet. Da bin ich nochmal tiefer eingestiegen und habe meine Faszination gefunden, dort direkt eine Ausbildung gemacht und von da an ging alles weiter."

Du hast bereits die halbe Welt bereist, was hält dich bis heute in Köln? 

"Köln ist eine Stadt, die für jede Seele die Möglichkeit einer Heimat bietet. Das ist für mich das Erste, was ich mit Köln verbinde. Ich habe selber lange gebraucht, um in Köln anzukommen aus dem Grund, dass ich mich in meinen ersten Studienjahren in Köln so auf das Studium fokussiert habe und gar nicht wirklich bei mir war. Erst in meinem zweiten Masterstudium in der Kunst kam ich zu mir.

Ich liebe den Grüngürtel, die Offenheit der Menschen, das Laute und das Leise zugleich, das Bunte und das Versteckte, das Große und das Kleine. Die Gegensätze, die überall auftauchen und die Leichtigkeit. Es ist eine Art der Unbeschwertheit. Das ist das, was ich so sehr an Köln liebe. Ich reise sehr viel und bin gerade mehr auf Reisen, als dass ich in Köln bin. Trotzdem kehre ich immer wieder mit Freude nach Köln zurück."

Guru Granola
CREATIVE Wisdom auf Erdbeerschnitte (Foto: GURU Granola)

Was ist dein absolutes Lieblingsrezept? 

"Das ist eine schwierige Frage. Das wechselt immer, so wie wir, unser Gemüt und unsere Balance wechselt. Das ist auch die Intention von GURU Granola, dass die Kreationen genau auf deinen Moment abgestimmt sind und du genau weißt - ob morgens, mittags, abends - welcher Guru ist jetzt an der Zeit weggenascht zu werden. Momentan ist mein liebstes Gericht gedünstete Fenchel-Scheiben aus dem Backofen, mit FLOW Wisdom und Parmesan bedeckt und nochmal gebacken. So verbrennt FLOW Wisdom auch nicht. Und dann noch ganz easy-peasy - SOUL Wisdom mit heißem Wasser. Ein Gedicht."

Fastige Schnitte auf Avocado und FLOW GURU Granola
Saftige Schnitte mit Avocado und FLOW GURU Granola (Foto: GURU Granola)

Wie entstehen die Ideen für die ausgefallenen Sorten?

"Die Ideen kommen, wenn ich meine Augen schließe, ganz frei bin, keine Verpflichtungen habe, so mit meiner Intuition verbunden bin und dann sprudelt es aus mir heraus. Wenn ich dann noch in einer Umgebung bin, die mir gewisse Zutaten liefert und eine Atmosphäre, in der ich meine Innenwelt nach außen bringen darf - na dann Prost Mahlzeit - da fließen die Kreationen nur so aus mir raus.

GURU Granola an sich ist entstanden, als ich in Neuseeland ganz früh morgens in der Küche stand. Es kam eigentlich aus verschiedenen Geschichten. Ich habe mich gerade auf dem Weg zum Vipassana, einem 10-tägigen Meditations-Retreat gemacht und ich war mit einem Freund zusammen, der nicht so richtig in seiner Kraft war und abhängig von meiner Nähe und meiner Liebe war. Ich wollte ihm zeigen, dass all die Weisheit und Liebe in ihm steckt und ich bloß eine Spiegelung bin, eine Reflexion, die es vielleicht leichter macht zu scheinen, aber das Licht in ihm steckt.

Dazu kommt mein Wunsch nach gesunder und langanhaltend sättigender Nahrung. Jede GURU Granola Kreation besteht aus über 20 nahrhaften Zutaten. Diese decken alle Geschmacksrezeptoren ab und helfen so auch gegen Heißhunger. Die Granolas sind allerdings viel mehr als ein knuspriges Gewürz-Topping, für herzhafte und süße Speisen zu sehen ist, als ein klassischen Granola. Du kannst das simpelste Gericht im Handumdrehen in ein kulinarisches Meisterwerk verwandeln.

Der Name GURU bedeutet soviel wie "Lehrer*in des Lebens" oder auch „Vom Schatten ins Licht“. Jeder Löffel GURU Granola möchte dich daran erinnern, dass all die Weisheit, all das Licht bereits in dir steckt und niemals wahrhaftig im Außen zu finden ist."