Der Flughafen Köln/Bonn erweitert seine Flugzielangebote. Hier erfahrt ihr, welche neuen Ziele im Oktober hinzukommen.

Im Überblick:

  • Köln/Bonn Flughafen erweitert seine Destinationen ab Oktober.
  • Über 1 Million Passagiere werden im Oktober erwartet.
  • Der Flughafen ist ein bedeutendes Drehkreuz im Frachtverkehr.

Von Militärbasis zum Luftverkehrsgiganten

Gegründet als Militärbasis, hat sich der Flughafen Köln/Bonn neben Düsseldorf zum zweitgrößten Flughafen in Nordrhein-Westfalen entwickelt.

  • Der Airport hat in den letzten zehn Jahren nicht nur vom wachsenden Frachtverkehr profitiert, sondern auch vom Zuwachs der Low-Cost-Airlines wie Eurowings, EasyJet und Ryanair.
Ryanair
Ein Ryanair-Airbus am Flughafen Köln/Bonn (Foto: IMAGO / Eibner)

Neue Flugziele ab Oktober

Für alle, die ab Oktober verreisen möchten: Es gibt eine Auswahl an neuen Destinationen! Mit Nile Air geht es nach Kairo, Etihad Holidays fliegt nach Abu Dhabi und British Airways startet Richtung London-Heathrow. Auch für den Winter gibt es mehr Flugoptionen in Richtung Türkei, Spanien und Portugal.

Alles auf einen Blick:

  • Eröffnet wurde der Flughafen Köln/Bonn im Jahr 1938 und nach nach Konrad Adenauer benannt.
  • Über 16 Airlines, darunter Lufthansa, Ryanair und Turkish Airlines, fliegen vom Flughafen ab.
  • Überwiegend sind es touristische Flüge ans Mittelmeer und in europäische Großstädte.

Fazit:

Der Flughafen Köln/Bonn lockt im Oktober mit neuen Reisezielen und viele Low-Cost-Airlines locken mit tollen Angeboten. Mit über 20 aktiven Fluggesellschaften, ständiger Erweiterung von Reisezielen und einem deutlichen Aufwärtstrend bei den Passagierzahlen ist der Kölner Flughafen eine zentrale Anlaufstelle für Reisende weltweit.