Parken am Flughafen kann ein kostspieliges Unterfangen sein. Doch der Flughafen Köln/Bonn zeigt sich im bundesweiten Vergleich als vergleichsweise günstige Option.

Im Überblick:

  • Der Flughafen Köln/Bonn bietet relativ günstige Parkmöglichkeiten.
  • Eine rechtzeitige Online-Reservierung ist der Schlüssel zum Sparen.
  • Ohne Reservierung kann das Parken in Terminal-Nähe jedoch deutlich teurer ausfallen.

Köln/Bonn punktet im Flughafenvergleich

Ein Blick auf die Ergebnisse einer aktuellen Analyse des Verbraucherschutzvereins Berlin/Brandenburg (VSVBB) offenbart interessante Unterschiede in den Parkgebühren an deutschen Flughäfen. Dabei sticht der Flughafen Köln/Bonn mit vergleichsweise günstigen Preisen hervor, so der Kölner Stadt-Anzeiger. Die beginnen bei einer frühzeitigen Online-Reservierung schon bei 29 Euro pro Woche.

Teurer ohne Reservierung

Doch Vorsicht: Wer ohne Reservierung zum Flughafen Köln/Bonn kommt und einen Parkplatz nahe dem Terminal bevorzugt, sollte sich auf höhere Kosten einstellen. Ohne Reservierung können die Parkgebühren hier auf bis zu 273 Euro pro Woche ansteigen.

Preise im Vergleich

  • Kostengünstigere Parkoptionen bieten bundesweit nur Dresden und eventuell Bremen und Frankfurt-Hahn.
  • Die Preise für das Parken können jedoch stark variieren, besonders in der sogenannten Kiss&Fly-Zone.
  • Wer zu lange dort parkt, läuft Gefahr, bis zu 35 Euro zusätzlich zahlen zu müssen.

Der Flughafen Köln/Bonn erweist sich somit als eine durchaus attraktive Option für Reisende, insbesondere für diejenigen, die bereit sind, ihren Parkplatz frühzeitig zu reservieren.