Die überfüllte Zülpicher Straße zum Karnevalsauftakt in Köln (Foto: IMAGO / Panama Pictures)

An Karneval soll die Kölner Innenstadt eine zusätzliche Bühne auf den Ringen bekommen. Um das zu ermöglichen, muss jetzt eine Dringlichkeitsentscheidung getroffen werden.

Im Überblick:

  • Eine zusätzliche Bühne auf den Kölner Ringen könnte der erwarteten Überfüllung an Karneval entgegenwirken.
  • Bezirksvertretung Innenstadt unterstützt die Idee – der Stadtrat muss noch zustimmen.
  • Das Ziel: Die Sicherheit soll erhöht und junge Menschen angesprochen werden.

Bühne auf den Ringen: Entlastung der Zülpicher Straße

In sieben Wochen geht es los: Am 8. Februar startet der Straßenkarneval in Köln. Zeit, sich langsam – oder eher schnell – konkrete Gedanken über das Sicherheitskonzept zu machen. Die Planungen der Stadt Köln wurden bereits kurz nach dem 11.11. aufgenommen. Zu den Überlegungen zählt auch eine Bühne in der Innenstadt – so berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".

  • Das Hauptziel der geplanten Bühne auf den Kölner Ringen soll die Entlastung der überfüllten Zülpicher Straße sein.
  • Die Maßnahme soll allerdings nicht nur die Sicherheit während der Feierlichkeiten gewährleisten, sondern auch jüngere Menschen ansprechen – die Bühne soll hauptsächlich von Nachwuchsbands und DJs bespielt werden.

Das sind die nächsten Schritte:

Die Bezirksvertretung Innenstadt hat jetzt eine Dringlichkeitsentscheidung auf Basis einer Vorlage der Stadtverwaltung verabschiedet. In dieser wird dem Rat der Stadt empfohlen, eine dezentrale Veranstaltung finanziell zu unterstützen.

  • Der vorgeschlagene Förderbetrag für die Veranstaltung beläuft sich auf 320.000 Euro.
  • Da der Karneval immer näher rückt und die nächste Ratssitzung erst am 6. Februar angesetzt ist, soll der Stadtrat ebenfalls eine Dringlichkeitsentscheidung treffen.
  • Das Sicherheitskonzept wird bis Mitte Januar in Abstimmung mit dem Kölner Ordnungsamt und der Polizei erwartet.

Fazit:

In sieben Wochen startet der Straßenkarneval in Köln und die Stadt hat sich noch nicht final über das Sicherheitskonzept entschieden. Die Zülpicher Straße soll durch eine Bühne auf den Ringen entlastet werden – ob das funktioniert, ist noch ungewiss. Wir finden: Eine gute Lösung! Beispiele wie das Gamescom City Festival in der Kölner Innenstadt zeigen, dass eine Bühne am Hohenzollernring gut zu ermöglichen ist.

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. WhatsApp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android lesen.