Die KHM lädt vom 19. bis 23. Juli zum jährlichen Rundgang ein, bei dem über 100 künstlerische Projekte der Studierenden präsentiert werden. Die Vielfalt der medialen Künste, von Fotografie bis zu Mixed-Media-Art, verspricht fesselnde Erlebnisse.

Im Überblick:

• Rundgang in den Gebäuden der KHM und mehr
• Präsentation verschiedenster künstlerischer Projekte und Diplomarbeiten
• Bereichernde Atelier-, Labor- und Studiovorstellungen, Hofkonzerte und Lesungen


Im Herzen des Kreativen: Der Rundgang

Die KHM öffnet ihre Türen und gewährt Einblicke in die kreativen Schaffensprozesse ihrer Studierenden. Die Ausstellung umfasst mehrere Gebäude entlang des Filzengrabens und das benachbarte Matjö – Raum für Kunst des BBK. Die Besucher*innen erwartet eine breite Palette an Kunstwerken, die im Rahmen des Projektstudiums entstanden sind.

Vielfalt im Detail: Die Ausstellungen

Neben Diplomprojekten wie den kinetischen Objekten von Friedrich Boell oder den Experimentalfilmen von Will Fredo und Danila Lipatov, haben die Besucher*innen die Chance, auch die Arbeit in den Ateliers, Laboren und Studios zu erleben.

  • Besonders hervorzuheben ist das {} ground zero Labor, das ästhetische Auseinandersetzungen mit Künstlicher Intelligenz präsentiert.

Highlights des Rundgangs

  • KHM-Studierende präsentieren in einer Performance ihre Auseinandersetzungen mit Prozessen der Aneignung, Codierung und Imitation von Erlerntem.
  • Im Sound-Bereich veranstaltet der studentische Radiosender otic.radio täglich Hofkonzerte mit wechselndem Programm.
  • In der Aula und im Filmforum im Museum Ludwig werden preisgekrönte Filme von KHM-Studierenden vorgeführt.
  • Erlebnisreiches Augmented-Reality-Projekt von Jung Sae Yun und seinen Seminarteilnehmer*innen.
  • Pop-up-Präsentationen im Rahmen des Kulturprogramms "Nimm Platz!" am Neumarkt.

Der Rundgang verspricht enorme Vielfalt und Qualität. Freut euch auf neue Entwicklungen der medialen Kunst in inspirierender Atmosphäre.

Alles auf einen Blick:

Wo: KHM, Filzengraben 2, 50676 Köln; Filmforum im Museum Ludwig, Bischofsgartenstraße 1, 50676 Köln

Wann: Eröffnung am Mittwoch, 19. Juli, 18 Uhr

Ausstellungsprogramm, Lesungen und Performances:

  • Mittwoch, 19. Juli, 18 bis 21 Uhr
  • Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag, 20. bis 23. Juli, 14 bis 20 Uhr

Filmprogramm 

Donnerstag, Freitag, Samstag, 20. bis 22. Juli

  • jeweils 14, 16 und 18 Uhr, Aula der KHM
  • jeweils 20 Uhr, Filmforum im Museum Ludwig

Der Eintritt zu allen Programmpunkten ist kostenlos. Mehr zum Programm gibts auf der Seite der KHM.