Impressionen vom Kölner Hochsprungmeeting in der Sporthochschule (Foto: IMAGO / Beautiful Sports)

Am 09. September 2023 lädt der "Tag des Sports für Alle" alle Kölner*innen zum gemeinsamen Sporttreiben ins NetCologne Stadion ein. Ein Event zur Inklusion und Bewegung – hier erfahrt ihr alles über die Highlights.

Im Überblick:

  • Zum inklusiven Sportfest am Samstag, den 09. September 2023 kommen Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen.
  • Schwerpunkt ist die große Sportzeichen-Abnahme für Menschen mit Behinderung.
  • Darüber hinaus gibt es viele weitere Attraktionen im Programm.

Die Details:

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr und der Vorbereitung auf die Special Olympics World Games 2023 in Berlin wird der "Tag des Sports für Alle" nun ein fester Bestandteil im Kölner Sportkalender.

Das Sportabzeichen-Projekt 2023

Das Ziel ist klar: Mehr Kölner*innen sollen ihr Sportabzeichen absolvieren. Besonders im Rampenlicht steht das Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung. Ein Bestandteil dieses Projekts ist die transparente Darstellung der abgelegten Sportabzeichen 2023 auf der Homepage des Stadtsportbundes.

Weitere Highlights des Tages:

  • Spiel- und Spaßstände der AOK und Eine-Welt-Netz.
  • Das Mobil der Begegnung des LVR.
  • Inklusives Catering im Chill-Out Bereich, begleitet von Musik.

Unser Fazit:

Der "Tag des Sports für Alle" 2023 spiegelt das Engagement und den Ehrgeiz der Stadt Köln wider, Inklusion im Sport voranzutreiben. Mit einem umfassenden Programm bringt das Event Menschen jeden Alters und jedem Gesundheitszustand zusammen.

  • Wann: Samstag, 09.09.2023, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr.
  • Wo? NetCologne Stadion
  • Fürs Mitmachen braucht ihr keine Voranmeldung! Alle weiteren Infos findet ihr hier.