Eine Gruppe Radfahrer*innen unternehmen eine Radtour am Rheinufer in Köln (Foto: IMAGO / Ralph Peters)

Köln geht fahrradstark in den Sommer: Das "Stadtradeln" 2023 hat begonnen! Drei Wochen lang treten Kölner*innen in die Pedale, um das "Team Köln" im bundesweiten Ranking nach vorne zu bringen.

Im Überblick:

  • Internationale Klimaschutzaktion "Stadtradeln" startet in Köln.
  • Das Ziel: Mehr Fahrradnutzung für Gesundheit und Klima.
  • Die "Stadtradeln"-App liefert wertvolle Daten für die Radverkehrsplanung.

Die Details:

In Köln hat sich das Mobilitätsverhalten der Einwohner*innen in den letzten Jahren stetig zugunsten des Fahrrads verändert. Es ist ein Trend, der sich auch im jährlichen Wettbewerb "Stadtradeln" widerspiegelt.

  • Der internationale Wettbewerb zur Förderung von Radverkehr und Klimaschutz läuft vom 2. Juni bis zum 22. Juni 2023.
  • Die Aktion bringt Gesundheit und Klimaschutz in den Vordergrund und motiviert zum Umstieg aufs Fahrrad – ob für die Freizeit, den Arbeitsweg oder die Schule.
  • Das Ziel für die nächsten drei Wochen ist es, gemeinsam in die Pedale zu treten und das "Team Köln" im bundesweiten Städteranking nach vorne zu bringen.

Schulradeln - Klimaschutz und Fitness für die Jüngsten

Neben dem allgemeinen Wettbewerb gibt es auch das "Schulradeln". Dieser Sonderwettbewerb lädt Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte dazu ein, das Fahrrad als gesunde Abwechslung zum sonst eher bewegungsarmen Schulalltag zu nutzen.

  • Der Umstieg vom Autositz auf den Fahrradsattel fördert nicht nur die Fitness, sondern leistet auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Mehr dazu:

  • Das Kölner "Stadtradeln" findet bereits zum achten Mal statt.
  • Die Teilnahme wächst: Im letzten Jahr radelten fast 9.000 Teilnehmer*innen rund 1.4 Millionen Kilometer.
  • Prominente Unterstützung: Die Band "Cat Ballou" ist das Gesicht der diesjährigen Kampagne.
  • Die Meldeplattform "Sag's uns" ermöglicht Radfahrer*innen ihre Anliegen für die Verbesserung der Radinfrastruktur einzufließen zu lassen.

Hier könnt ihr euch zum "Stadtradeln" 2023 anmelden.