Die Kölner Traditionsbrauerei Früh und Shampoo-Hersteller Guhl präsentieren eine limitierte Biershampoo-Edition: Das Kölsch im Shampoo soll es ab Januar 2024 geben.

Im Überblick:

  • Früh Kölsch und Guhl kooperieren für eine neue Shampoo-Edition.
  • Drei Varianten sollen verfügbar sein: "Bierdusche", "Schaumkronenliebe", "Auf dein Haar!" – alle mit natürlichem Ursprung.
  • Das Shampoo soll ab Mitte Januar erhältlich sein.

Von Guhl und Früh: Kölsch fürs Haar

Die Kooperation von Shampoo-Hersteller Guhl und der Brauerei Früh Kölsch dreht sich um ein ganz spezielles neues Produkt: Das kölsche Bier-Shampoo. Die Shampoo-Varianten sollen echtes Früh Kölsch enthalten – so berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger".

  • Angekündigt sind drei Shampoo-Flaschen mit den Namen: "Bierdusche", "Schaumkronenliebe" und "Auf dein Haar!". Inhaltlich sollen sich die Varianten nicht voneinander unterscheiden.
  • Das neue Produkt soll tatsächlich auch eine pflegende Wirkung fürs Haar haben: Das Shampoo soll für sichtbar volleres Haar sorgen und den Ansatz kräftigen.
  • Außerdem soll es umweltschonend hergestellt werden und bis zu 99 Prozent natürliche Inhaltsstoffe beinhalten.

Ab dann gibt es das Kölsche Shampoo:

Erhältlich sein soll das Bier-Shampoo ab Mitte Januar bei Müller und Amazon. Die Shampoo-Flaschen sollen in den klassischen Kölsch-Farben Braun, Rot und Weiß zu kaufen sein – in limitierter Auflage.

Fazit:

Bierdusche für die Haare? Das hört sich wirklich alles andere als gesund an – genau das soll es aber sein. Früh und Guhl bringen eine limitiertes Shampoo auf den deutschen Markt, mit echtem Kölsch als pflegenden Inhaltsstoff. Wir sind besonders gespannt auf den Geruch.

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. Whatsapp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android lesen.