KVB Service-Mitarbeiter*innen (Foto: Thorsten Faßbender/Kölner Verkehrs-Betriebe AG)

Die KVB startet eine kreative Kampagne, um neues Personal zu gewinnen und bestehende Mitarbeiter*innen zu ehren. Welche Idee steckt dahinter und wie wird sie umgesetzt?

Im Überblick:

  • Fotos von KVB-Mitarbeitenden zieren Bus und Stadtbahn
  • Die Aktion dient als Dankeschön und Personalwerbung
  • Die Kampagne trägt den Namen "Team Herzschlag"

Herzschlag der Stadt: KVB würdigt Mitarbeitende

Die Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) präsentierten am Neumarkt einen E-Bus und eine Stadtbahn, die mit Fotos von rund 250 KVB-Beschäftigten gestaltet wurden. Die Fotos entstanden im Sommer 2022 bei einem Mitarbeiter-Fest. Vorstandsvorsitzende Stefanie Haaks betonte, dass die Aktion ein Dankeschön an die Mitarbeitenden sei, die Tag und Nacht die Stadt mobil halten.

#TeamHerzschlag: KVB wirbt um neue Kolleg*innen

Die Kampagne "Team Herzschlag" soll zudem neues Personal anwerben. Peter Densborn, Vorstand und Arbeitsdirektor der KVB, erklärt, dass etwa ein Viertel der derzeit rund 4000 Beschäftigten bis 2030 in den Ruhestand gehen und ersetzt werden müssen. Der Name der Kampagne leitet sich vom Leitbild der KVB ab, die sich als "Herzschlag der Stadt" versteht.