Nach vielen Jahren am Heumarkt verlässt Deiters die Gürzenichstraße, zieht aber nicht weit. Ein neuer Standort auf den Ringen ist schon in der Mache und ein weiterer Laden öffnet bald. Hier bekommt ihr aktuelle Infos.

Im Überblick:

  • Deiters verlässt bis 2025 seinen Standort an der Gürzenichstraße.
  • Das ehemalige "Who's Perfect" am Hohenstaufenring wird der neue Standort.
  • Aldi Süd plant einen Neubau auf dem aktuellen Deiters-Grundstück.

Deiters' Erste Schritte:

2004 eröffnete Deiters an der Gürzenichstraße seine erste Kölner Filiale. Die zentrale Lage hat ihn zu einem Hotspot für alle Karnevals-Fans gemacht.

  • Doch 2025 wird diese Ära enden, denn der Mietvertrag läuft aus und das Gebäude, in den 1950er- und 1970er-Jahren erbaut, soll abgerissen werden.

Aldi im Anmarsch

Der Discounter Aldi Süd hat das Gebäude gekauft und plant, nach dem Auszug von Deiters, einen Neubau zu errichten. Dabei zeigt sich Aldi sozial verantwortlich und führt Gespräche zur Auflösung bestehender Mietverhältnisse, wobei Lösungen für betroffene Mieter*innen gesucht werden.

Hier ist der neue Standort:

Deiters hat einen neuen Standort gefunden und zieht ins ehemaliges Möbelhaus "Who's Perfect" auf den Ringen näher Zülpicher Platz. Und schnell ging's: Die Filiale befindet sich schon im Umbau und die ersten Kostüme hängen bereits.

  • Die Eröffnung auf den Ringen ist am 21. Oktober um 11:11 Uhr.
  • Allerdings ist der Standort nicht als Ersatz für die Filiale am Heumarkt gedacht.
  • Karnevals-Fans können sich also bald über einen vierten Standort in Köln, neben dem neuen auf den Ringen sowie den Stores in Köln-Godorf und Frechen, freuen.

Fazit:

Mit dem Umzug vom Heumarkt auf die Ringe beginnt für Deiters ein neues Kapitel in Köln, während für Karnevals-Fans die Veränderung sicherlich gewöhnungsbedürftig sein wird. Wir dürfen gespannt sein, wo die weitere Deiters-Filiale eröffnet.