Symbolbild eines Straßenfestes (Foto: Unsplash / Samantha Gades)

Ein Wochenende, drei Feste: Das Merowinger Nachbarschaftsfest in der Südstadt, das Carrée-Fest in Sülz und Klettenberg und das erstmalige Trimbornstraßenfest in Köln-Kalk bieten an diesem Wochenende vielfältige Programme.

Im Überblick:

  • Das Merowinger Nachbarschaftsfest in der Südstadt kehrt nach der Corona-Pause zurück.
  • Das Carrée-Fest in Sülz und Klettenberg lockt mit vielfältigem Bühnenprogramm.
  • Eine Neuheit in Kalk: Das erste Trimbornstraßenfest mit Workshops und Trödelmarkt.

Merowinger Nachbarschaftsfest: Das pulsierende Herz der Südstadt

Seit vielen Jahren erfreut sich das Merowinger Nachbarschaftsfest großer Beliebtheit in der Kölner Südstadt. Dieses Jahr, nach einer pandemiebedingten Pause, kehrt es zurück und wird erneut von den Bewohner*innen und Geschäftsinhaber*innen organisiert. Das vielfältige Programm, das von Tombolas über Kindertheater bis hin zu musikalischen Acts reicht, lockt zahlreiche Besucher*innen an.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Merowingerstraße, Vondelstraße, Maria-Hilf-Straße
  • Wann: Samstag, 2. September ab 14:00 Uhr & Sonntag, 3. September ab 12:00 Uhr

Carrée-Fest: Wo Sülz und Klettenberg sich treffen

Dieses Fest wird von mehr als 70 Geschäften und Vereinen aus Sülz und Klettenberg gestaltet und bietet neben Einkaufsmöglichkeiten auch kulinarische Genüsse und ein buntes Bühnenprogramm. Hier können die Kölner*innen an den Ständen stöbern, einkaufen und sich unterhalten lassen. Insbesondere der verkaufsoffene Sonntag, von 13:00 bis 18:00 Uhr, dürfte ein zusätzlicher Anreiz für viele sein.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Sülzburgstraße, Berrenratherstraße
  • Wann: Samstag, 2. September, 11:00 bis 22:00 Uhr & Sonntag, 3. September, 11:00 bis 21:00 Uhr

Erstmaliges Trimbornstraßenfest in Köln-Kalk

Ein neues Highlight erwartet die Kölner*innen in Köln-Kalk: das erste Trimbornstraßenfest. Organisiert unter anderem von Florian Egermann, dem Betreiber der dortigen Galerie "Idyll", bietet dieses Fest am 3. September neben Live-Musik auch einen Trödelmarkt. Mit seinem Charme und dem Versprechen einer engen Gemeinschaft, könnte es schnell zu einem festen Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender Kölns werden.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Trimbornstraße
  • Wann: Sonntag, 3. September, 11:00 bis 19:00 Uhr

Ob shoppen, schlemmen oder schlendern - bei diesen Straßenfesten ist für jeden etwas dabei.