Die Tage werden länger und heißer, da steigen in uns allen die Urlaubsfeelings: Lust auf eine kleine Reise nach Lateinamerika, ohne dafür die Stadt zu verlassen? Hier kommen unsere fünf Lieblings latin Spots. 

Im Überblick:

  • Lebensmittel shoppen wie in Argentinien oder Mexiko.  
  • Lateinamerikanische Tänze lernen und sein Können auf den Events von Latin Cologne oder bei Radio Sabor unter Beweis stellen.  

Estilo Argentino

Der argentinische Supermarkt mit dem besten Rindfleisch für ein gelungenes Asado.  

  • Der Spezialist, wenn es um Angus Beef geht: Das Fleisch stammt vom argentinischen Familienbetrieb "Arroyo“, wo jedes geschlachtete Rind vorher sorgfältig ausgewählt wird.  
  • Ein guter Tropfen darf nicht fehlen: Weine aus den Provinzen Patagonien und Mendoza.   
  • Wo: Köln West Falkenburgstraße 12, 50935 Köln; Köln Süd Marktstraße 8, 50968 Köln. 

Doña Pelos 

Wer zuhause echt mexikanisch kochen will, kommt an Doña Pelos nicht vorbei. 

  • Im Sortiment befinden sich Klassier wie Tortillas, Tostadas, Salsa, Bohnen und Chili, aber auch mexikanische Säfte und landestypische Biersorten. 
  • Wo: Balthasarstraße 65, 50670 Köln, 
  • Um hier einzukaufen, müsst ihr aber nicht mal das Haus verlassen: Im Onlineshop könnt ihr alle Lebensmittel in den Warenkorb packen und euch ganz bequem nach Hause liefern lassen. 

Tanzschule LatinSalsa

Tanzkurse und Workshops für Salsa, Bachata, Reggaeton und Merengue mit individueller Betreuung bei kleiner Kursgröße. 

  • Inhaberin Natalia Pacheco Morales bietet neben klassischen Tanzkursen auch Tanzreisen in ihre Heimat Costa Rica an.  
  • Wo: Machabäerstraße 28, 50668 Köln 

Latin Cologne

Das Team von Latin Cologne bietet Salsa Events für Anfänger und Fortgeschrittene an.  

  • Die Events finden im Herbrand’s, der Lutherkirche oder sogar auf dem Salsa Boot auf dem Rhein statt. 

Radio Sabor: Einmal im Monat verwandelt sich der Clubbahnhof Ehrenfeld in die meistbesuchte Latino-Party Kölns.  

  • Tickets für die kommenden Veranstaltungen gibt es online.  
  • Wo: Bartholomäus-Schink-Straße 65/67, 50825 Köln 

Fazit

Köln ist nicht nur bunt und vielfältig, sondern hat auch eine Menge Rhythmus im Blut.