Einen Blick über unser Köln erhaschen wir nicht nur vom Dom aus. Rooftop Bars ermöglichen es, unsere Heimat bei einem Drink aus der Vogelperspektive zu inspizieren. Warum auf dem Boden der Tatsachen bleiben, wenn es in Köln auch hoch hinaus geht!?

Im Überblick:

  • Satte sieben Rooftop Bars hat Köln zu bieten - unsere drei Favoriten stellen wir Euch vor.
  • Unsere Highlights liegen sogar nahe beieinander, sodass Barhopping angesagt ist.
  • Jede der Bars mit Panoramablick überzeugt mit einem Alleinstellungsmerkmal. 

Kleine Karte große Aussicht; die Monkey Bar trumpft auf

Das 25 Hours Hotel hat sich in kurzer Zeit zu einem Hotspot der Stadt entwickelt.

  • Neben super stylischen Zimmern punktet die angesagte Kette mit einer hippen Bar.
  • Die Karte ist klein gehalten und überrascht mit Kreationen wie dem Zombie Colada und Frida Margarita.
  • Nichts für Dich dabei? Die versierten Barkeeper mixen Dir auch auf Dich zugeschnittene Drinks. Die kannst Du auf der Terrasse mit Domblick genießen.

Die Sonnenschein Etage - wo der Name Programm ist

Mit dem Claim "Kölns höchster Stadtstrand" lockt die Sonnenschein Etage ihre Besucher zur Galeria Kaufhof mitten in der City.

  • Das zur Rooftop Bar umfunktionierte Parkdeck überzeugt mit feinstem Kies, Liegestühlen, Sonnenschirmen und DJ-Sounds.
  • Nicht zuletzt ist der Dom ist zum Greifen nah.

Das LAB12 auf dem Pullmann Hotel - mehr als eine Cocktailbar

Sich selbst als "ein Parfümlabor hoch oben über den Dächern von Köln – der Stadt der Düfte" bezeichnend, sticht das LAB12 heraus.

  • Die Cocktailkarte ist innovativ wie einzigartig und lädt die Besucher zu einer Reise der Sinne ein.
  • Chilling Like Churchill und Flower Power heißen Kreationen, die betören. Der Blick aus der 12. Etage ist dabei atemberaubend. 

Und die Moral von der Geschicht?

Tollere Rooftop Bars gibt es nicht! Auch in diesem Punkt steht Köln Berlin in nichts nach; die Rheinmetropole mit ihrem einmaligen Domblick kann mit den hauptstädtischen Rooftop Bars locker mithalten. Dabei hat jede der von soköln. vorgestellten Bars ihren eigenen USP, ein Alleinstellungsmerkmal. Und eins haben sie gemeinsam: atemberaubende Aussichten, Wohlfühlgarantie und gute Drinks.