Das Kölnische Stadtmuseum im ehemaligen Modehaus Franz Sauer (Foto: IMAGO / Horst Galuschka)

Dr. Matthias Hamann tritt die Nachfolge als Direktor des Kölnischen Stadtmuseums an. Auf ihn warten neue Herausforderungen. Ein vielversprechender Schritt zur Neueröffnung des Museums.

Im Überblick:

  • Dr. Matthias Hamann wird neuer Direktor des Kölnischen Stadtmuseums ab dem 16. Oktober 2023.
  • Die Stadt Köln entschied sich für Hamann nach dem Rückzug von Dr. Philipp Hoffmann.
  • Hamann ist seit 2007 Leiter des Museumsdienstes der Stadt Köln.

Die Entscheidung wurde endlich getroffen:

Kurz vor der Neueröffnung im Dezember, wurde der Direktorenposten endlich besetzt. Der bisherige Leiter des Museumsdienstes, Dr. Matthias Hamann, wird bald das Zepter des Kölnischen Stadtmuseums in die Hand nehmen. Nachdem Dr. Philipp Hoffmann seine Bewerbung zurückgezogen hat, ist Hamann nun der Auserwählte für die Position.

Ein Blick in Hamanns Werdegang:

Neben seinen Tätigkeiten in Köln war Hamann auch am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg beschäftigt. Hier hat er sowohl als Kurator gearbeitet als auch die Abteilung für Marketing und Kommunikation geleitet.

  • Seine Expertise in den Bereichen Via Culturalis und der Zusammenarbeit mit den Historischen Museen wird dem Kölnischen Stadtmuseum einen bedeutenden Mehrwert bieten.
  • Mit seiner breiten Erfahrung bringt er nicht nur Fachwissen, sondern auch Leidenschaft für die Kölner Stadtgeschichte mit.

Empfohlener externer Inhalt


Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das sagen die Amtstäger*innen:

  • Oberbürgermeisterin Henriette Reker lobt Hamanns Fachkenntnisse und ist überzeugt, dass er das Stadtmuseum für zukünftige Herausforderungen bestens rüsten wird.
  • Stefan Charles, Beigeordner für Kunst und Kultur, sieht in Hamann die perfekte Wahl, um die Weiterentwicklung des Museums fortzuführen und freut sich auf die Zusammenarbeit.
  • Hamann selbst ist begeistert und sieht die Neupositionierung als eine Chance, das Kölner Erbe und Lebensgefühl für die Zukunft zu bewahren, sagt er im Gespräch mit der Stadt Köln.

Fazit:

Das Kölnische Stadtmuseum steht vor spannenden Zeiten mit Dr. Matthias Hamann an der Spitze. Seine weitreichende Erfahrung und sein Engagement für die Stadtgeschichte versprechen frischen Wind für das Museum. Wir sind gespannt, welche Neuerungen das Museum unter seiner Leitung für die Besucher*innen bereithält.