Jeff Chabot signiert Fan Souvenirs (Foto: Imago/Beautiful Sports)

Einem kurzzeitigen Leak des Ausrüster Hummel ist es zu verdanken, dass die Fans bereits jetzt wissen, was die FC-Stars in der kommenden Saison am Körper tragen werden.

Im Überblick:

  • Der Ausrüster des 1. FC Köln stellte versehentlich über mehrere Stunden die Trikots für die kommende Saison auf seine Online-Seite.
  • Somit wurde bekannt: Das Ausweich-Leibchen wird erstmals himmelblau sein.
  • Im Herbst soll zudem ein Karnevalstrikot auf den Markt kommen.

Zufall oder geplante PR-Aktion?

Zufall oder spontane Freudenaktion des dänischen Trikotherstellers Hummel? Der FC hatte gerade überraschend den Nachbarn aus Leverkusen an die Wand gespielt und somit endgültig seinen Klassenerhalt gesichert, als im Netz die drei Jersey-Varianten für die Saison 2023/24 auftauchten.

Eigentlich stellt die Trikots der Verein öffentlichkeitswirksam in lange zuvor angekündigten Events vor, zumeist an der Seite des Hauptsponsors. Hummel gewährte allerdings nur einen kurzen Blick auf die künftigen Leibchen der FC-Kicker, noch am selben Samstag waren sie aus dem Onlineshop wieder verschwunden.

Empfohlener externer Inhalt


Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Hauch von Manchester City

Im Netz startete unter Fans sogleich eine aufgeregte Diskussion über das Outfit ihrer Mannschaft in der nächsten Saison. Auch wenn der Ausrüster das Online-Leck nach wenigen Stunden wieder schloss, das Geheimnis ist gelüftet. Der FC wird in der Saison 2023/24 in folgenden Farben auflaufen:

  • Weiß (in der Regel bei Heimspielen)
  • Rot (zumeist auswärts)

Himmelblau (das sogenannte Ausweichtrikot)

Auf den Fotos des Ausrüsters gut zu erkennen: Die eleganten Nadelstreifen und dazu passende Kragen, schreibt das Onlineportal t-online. Für Gesprächsstoff unter den Fans sorgte vor allem das Ausweichtrikot. Gegenüber dem aktuellen Leibchen wird es in der kommenden Saison deutlich aufgehellt, aus dunkel- wird hellblau. So mancher Anhänger fühlte sich dabei an Manchester City erinnert. Insgesamt fielen die Reaktionen der Fans positiv aus.

Im Herbst kommt das Narrentrikot

Zu dem Dreigestirn der geleakten Trikots soll sich nach Informationen von t-online im Herbst ein viertes Leibchen gesellen: das Karnevalstrikot. Es wäre das erste dieser Art, seit der FC vor fünf Jahren auf den Ausrüster Hummel umstellte. Ob die Dänen das bislang unbekannte Narrentrikot pünktlich zum 11.11. der Öffentlichkeit vorstellen, muss abgewartet werden.