Der Nikolaus verteilt auch in Köln wieder Kleinigkeiten an Kinder (Foto: Imago / Funke Foto Services).

"Lustig, lustig, tralalalala, bald ist Niklausabend da", heißt es passenderweise im bekannten Weihnachtslied. In Köln tritt der Nikolaus an verschiedenen Orten auf. Wir zeigen euch, wo die Kleinsten ihn treffen können.

Im Überblick:

  • Am 6. Dezember ist Nikolaustag.
  • Dabei handelt es sich eigentlich um einen Gedenktag an den heiligen "Nikolaus von Myra".
  • Der Nikolaus ist an dem Tag im ganzen Kölner Stadtgebiet unterwegs und verteilt Süßigkeiten an Kinder – wir zeigen euch, wo genau ihr ihn treffen könnt.

Die Geschichte vom heiligen Nikolaus

Der 6. Dezember ist besonders für Kinder ein ganz besonderes Datum – denn an dem Tag wird Nikolaus gefeiert. Kinder stellen ihre sauberen Stiefel am Vorabend vor die Tür, die dann über Nacht vom Nikolaus mit Süßigkeiten gefüllt werden. Der Brauch geht auf den türkischen Bischof "Nikolaus von Myra" zurück, der aufgrund seiner guten Taten bis heute als einer der beliebtesten Heiligen gilt.

  • Heute wird der Nikolaus oft von seinem Gehilfen Knecht Ruprecht begleitet.
  • Laut Brauch erhalten nur die Kinder, die sich das ganze Jahr über gut verhalten haben, Geschenke vom Nikolaus.
  • Achtung Verwechslungsgefahr: Weihnachtsmann und Nikolaus sehen sich zwar ähnlich, sind aber zwei verschiedene Figuren.

Hier tritt der Nikolaus in Köln auf

Die Kleinsten können den Nikolaus am 6. Dezember persönlich treffen – denn in Köln tritt der Bischoff gleich an mehreren Orten auf. Hier bekommt ihr die Chance dazu:

Dinger’s Gartencenter:

Seit vielen Jahren schon kommt der Nikolaus am 6. Dezember ins Dinger's Gartencenter und überreicht den Kindern eine kleine Überraschung.

  • Wann: 16:30 bis 18:00 Uhr
  • Wo: Palmencafé im Dinger's Gartencenter, Goldammerweg 361, 50829 Köln

Das "Nikolausdorf" am Rudolfplatz:

Wie der Name schon verrät, hat sich der Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz gleich direkt dem heiligen Bischoff verschrieben. Natürlich darf dann auch kein Auftritt fehlen.

  • Wann: ab 16:00 Uhr
  • Wo: Auf der Bühne neben der Hahnentorburg, Rudolfplatz, 50674 Köln

"Markt der Engel" am Neumarkt:

Auch auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt schaut der Nikolaus vorbei und verteilt mit seinen Engeln auf dem ganzen Markt kleine Geschenke und Leckereien.

  • Wann: 15:30 bis 19:00 Uhr
  • Wo: Neumarkt, 50667 Köln

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

In der sogenannten Sternenwarte bietet der Weihnachtsmarkt am Dom immer dienstags bis donnerstags ein spezielles Programm für die Kleinsten. Am 6. Dezember gibt es hier dann auch die einmalige Gelegenheit, den Nikolaus anzutreffen.

  • Wann: 16 bis 18 Uhr
  • Wo: Sternenwarte (Stand 41), Roncalliplatz, 50667 Köln

Top-News aus Köln jetzt auch jeden Tag im soköln. Whatsapp-Kanal oder in unserer soköln. App für Apple und Android.