Das ehemalige Café The Great Berry in der Kölner Südstadt wird bald zur neuen Heimat der Razzo Vegan Pizza Bar, bekannt für ihre rein veganen Pizzen. Alle Infos zur Eröffnung.

Im Überblick:

  • Die Razzo Vegan Pizza Bar macht einen zweiten Laden in der Kölner Südstadt auf.
  • Nach Schließung des Cafés "The Great Berry" folgen Umbau und Neueröffnung.
  • Das zweite Restaurant soll mit mehr Sitzplätzen und einem größeren Menü erweitert werden.

Razzo Pizza bald in der Kölner Südstadt

Seit September 2022 ist die Razzo Vegan Pizza Bar der Hotspot für rein vegane Pizzen im Belgischen Viertel. Schließlich ist die Pizzeria die erste und bisher einzige mit diesem Konzept in Köln. Jetzt soll in der Südstadt eine zweite Filiale eröffnet werden – im ehemaligen Café The Great Berry auf der Bonner Straße.

  • Der Eröffnungstermin für den neuen Standort sei für spätestens Ende Januar 2024 geplant, so das Unternehmen gegenüber 24RHEIN.
  • Die Umbauarbeiten hätten bereits begonnen.
  • Alles größer: Es solle eine breitere Auswahl an veganen Gerichten sowie deutlich mehr Sitzmöglichkeiten geben.

Vegharita statt klassischer Margherita

Aktuell stehen bei der Razzo Vegan Pizza Bar 19 Pizzen, eine Lasagne, Salate und verschiedene Desserts auf der Speisekarte – alles natürlich komplett vegan. So wird etwa aus einer klassischen Margherita eine Vegharita mit Cashew Mozzarella und Mandelparmesan. Die Pizzen sind typisch neapolitanisch, mit dünnem Boden und weichem Rand. Belegt werden sie unter anderem mit Pistazien, Trüffelkartoffeln oder veganer Salami.

Fazit

Die veganen Variationen zeigen, dass Pizza auch ohne Käse, Fleisch und Fisch schmecken kann. Und bis zur Eröffnung im kommenden Jahr in der Südstadt, lassen wir uns die Pizzen, wenn sie denn vegan sein sollen, wie gewohnt im Belgischen Viertel schmecken.

Alles auf einen Blick:

  • Wo: Antwerpener Straße 38, 50672 Köln.
  • Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag von 12:00 bis 22:00 Uhr.
  • Die Speisekarte findet ihr hier.