Nicht nur Kölsch ist vegetarisch. In Kölner Brauereien hat das fleischfreie Essensangebot mehr zu bieten als nur "en Halve Hahn". Wir haben sieben Tipps für euch.

Im Überblick:  

  • Immer mehr Menschen verzichten auf Fleisch oder leben flexitarisch.  
  • Die Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten in Kölns Brauhäusern wächst stetig.
  • Die Speisen reichen von Hausmannskost bis mediterran: Wir geben einen Vorgeschmack.

Vegetarisch in Deutschland: Das sagen die Zahlen

Für die Studie "Deutschland, wie es isst" des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aus dem Jahr 2023 wurden 1000 Bundesbürger*innen zu ihren Ess- und Einkaufsgewohnheiten befragt.

  • Demnach ernähren sich 40 Prozent der Befragten zwischen 14 und 29 Jahren flexitarisch, 16 Prozent vegetarisch und fünf Prozent vegan.
  • Aus der Altersgruppe der 30- bis 44-Jährigen ernähren sich fünf Prozent vegetarisch, ein Prozent vegan und immerhin 44 Prozent flexitarisch.
  • Das heißt: Auch die Kölschen Brauhäuser passen sich an und integrieren vegan-vegetarische Gerichte in ihre Speisekarten.

Passend zum Veganuary, also dem veganen Januar, bekommt ihr in den folgenden Brauhäusern nicht nur Frisches vom Fass, sondern auch vegetarische Köstlichkeiten:

1. Haus Unkelbach

Im Haus Unkelbach in Sülz bekommt ihr nicht nur traditionelle Fleischgerichte auf den Teller, sondern ihr habt auch die große Auswahl zwischen vegetarischen und veganen Speisen:

  • Für die Veggies gibt es gebackenen Ziegenkäse mit Salat, gerösteten Walnüssen und eingelegten Trauben oder die guten alten Käsespätzle.
  • Jeden Dienstag ist Reibekuchentag: Mit Apfelkompott oder gebratenen Champignons.
  • Ein Traum für Veganer*innen: Es gibt veganes Kohlrabi Schnitzel mit Kartoffel-Gurken-Salat oder gebratene Maultauschen mit Kürbis-Ragout.

Adresse: Luxemburger Straße 260, 50937 Köln.

2. Bei Oma Kleinmann

Die Kultkneipe Bei Oma Kleinmann auf der Zülpicher Straße in Köln ist berühmt für ihre riesigen Schnitzel in verschiedenen Varianten und Größen, die es tatsächlich auch in veganer Option gibt:

  • Schnitzel mit Bratkartoffeln "vom Käse" (vegetarisch).
  • Schnitzel mit Bratkartoffeln "vom Sellerie" (vegan).
  • Und ihr habt eine traumhafte Auswahl an Soßen: Paprika-Rahmsoße, Tomatensoße, Erdnusssoße oder Champignonrahmsoße.
  • Dazu gibt es noch leckeren Endiviensalat mit Kartoffeldressing.
  • Alternativen zum Schnitzel: Schwäbische Käsespätzle oder gebackener Camembert.

Adresse: Zülpicher Str. 9, 50674 Köln.

3. Reissdorf im Moselstübchen

Das Moselstübchen in Köln-Neuehrenfeld ist eine echte Rarität unter den kölschen Kneipen: Hier werden traditionelle Gerichte wie Königsberger Klopse und Rindergulasch auch in veganen Varianten angeboten. Dazu noch die urige Atmosphäre und das typische Kneipen-Feeling – lieben wir!

  • Bestellt unbedingt das vegane Schnitzel mit Pilzrahm-Soße und Bratkartoffeln.

Adresse: Landmannstraße 3, 50825 Köln.

4. Em Kölsche Boor 

Das gemütliche Traditionsbrauhaus Em Kölsche Boor wurde 2020 von der Malzmühle übernommen und serviert seither Mühlenkölsch. Dazu gibt es vegetarische Hausmannskost wie:

  • Gebackenen Camembert mit frittierter Petersilie, Schwarzbrot und Butter oder Käsespätzle.
  • Für Veganer*innen gibt es den No Beef Burger mit Krautsalat, Limetten-Mayonnaise und Pommes.
  • Oder den veganen Leberkäse mit Bratkartoffeln und Krautsalat. Lecker!

Adresse: Eigelstein 121-123, 50668 Köln.

5. Sünner Brauhaus 

Auch die Sünnerbrauerei gehört seit Anfang 2022 zur Malzmühle. Neben Mühlenkölsch gibt es weiterhin Sünner vom Fass. Burgerfans kommen auch hier völlig fleischfrei auf ihre Kosten.  

  • Für Veganer*innen gibt es den schon bekannten No Beef Burger oder den Leberkäse.
  • Für Veggies ist ein pilziger Portobello Burger oder der mediterrane Flammkuchen mit Tomatensalsa und Mozzarella im Angebot.

Adresse: Kalker Hauptstr. 260-262, 51103 Köln-Kalk.

6. Hellers Brauhaus 

Nicht nur das Bier ist im Hellers vielseitig und nachhaltig: Kölsch, Wiess, Weizen und naturtrübes Pils tragen alle das Bio-Siegel. Auch die vegane Essensauswahl besticht durch:

  • Vegetarischen Kokos-Spinat-Auflauf.
  • Vegane Wirsingroulade.
  • Veganes Kohlrabischnitzel mit Pommes.
  • Und veganes Kartoffel-Gulasch mit Bierbrot.

Adresse: Roonstraße 33, 50674 Köln.

7. Sion Brauhaus 

Zum Sion Kölsch gibt es im Sion Brauhaus mediterran angehauchte Bowls mit besonderen Zutaten:

  • In der Brauhaus Bowl sind die Semmelknödel mit Malzbier-Balsamico gefüllt. 
  • Die Bauergartenbowl kommt mit Malzbier-Crème fraîche, Haselnuss-Crunch und einem Muffin mit Pilzfüllung in die Schüssel.
  • Außerdem: Vegetarischer Flammkuchen oder gebackener Ziegenkäse auf Blattsalat.

Adresse: Unter Taschenmacher 5-7, 50667 Köln.

Fazit:

Diese sieben genannten Lokalitäten stellen mittlerweile nur eine kleine Auswahl der Kölner Brauhäuser dar, die vegetarische und pflanzliche Alternativen anbieten, die unglaublich lecker und authentisch schmecken. Wir wünschen guten Appetit beim vegan-vegetarischen Schlemmen!